-

Die Schüler der kommenden Generationen müssen vermutlich die Namen der einzelnen Lockdowns und ihre Eckdaten auswendig aufsagen können. 

-

Und weiter können sich Schüler auf lustige Logikaufgaben freuen: Peter, Paul und Mary leben in einer Dreiecksbeziehung mit ihrem adoptierten Sohn Wolfram, der die achte Klasse der Waldorfschule besucht. Die zu diesem Tag geltenden Beschränkungen lassen einen festen Freund außerhalb des Haushalts zu mit dem man sich treffen kann. Welche Farbe muss die Maske des Handwerkers haben, der die Klospülung repariert?

12. Januar 2021 FF2 Masken im ÖPNV und Einzelhandel

Bayern beschließt FFP2-Maskenpflicht für Nahverkehr und Einzelhandel: Da die Zahl der Neuinfektionen nicht so richtig sinken will, finde ich die Vorschrift gar nicht mal so falsch. Ich vermute mit Einzelhandel ist der Lebensmittelhandel gemeint. Und nicht, dass der Einzelhandel dann generell wieder öffnet. Das wäre doch auch was für NRW.

Warum mir den Gedanke gefällt: Ich weiss selbst wie lange ich meine Stoffläppchen aus Bequemlichkeit trage. Aus „gestalterischer“ Vergangenheit habe ich noch ein paar FFP2 und FFP3 Masken. Alledings trage ich so eine Maske nur, wenn ich mal nicht in aller Frühe einkaufen gehe und die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass ich auf mehr als ein oder zwei Menschen treffe. Ansonsten begnüge ich mich auch mit einem meiner schwarzen Stoffläppchen, da die halt wesentlich bequemer sind.

Ich kann auch nicht so richtig verstehen, dass so viele schon über Alltagsmasken klagen. Ich denke, die meisten haben noch nie längere Zeit eine FFP2 oder FFP3 Maske getragen…

14. Dezember 2020 Ist vorbei mit Light

Ab Mittwoch, den 16.12.2020 wird der Lockdown light in einen harten umgewandelt und die Beschränkungen werden ein wenig angezogen. So muss bspw. ein Großteil des Einzelhandels schließen. Details sind in diesem PDF der Bundesregierung zu finden.

So hässlich das für den Einzelhandel gerade in der Vorweihnachtszeit auch sein mag, ist die Notwendigkeit strengerer Maßnahmen wohl nicht wegzudiskutieren. Ich würde lediglich bemängeln, dass diese Maßnahmen nicht schon viel früher ergriffen werden sind.

Aber hey. Soalnge ich mir noch schräg gegenüber eine Pizza holen kann, kann ich mich eh nicht beschweren.

11. Dezember 2020 29875

Zur Zeit werden beinahe täglich neue Höchstwerte mit Neuentdeckungen an Corona vom RKI gemeldet. Heute sind es unglaubliche 29875.

Da kommt einen schon der Gedanke, dass ein Lockdown Light evtl. nicht ausreichend gewesen sein könnte. Und dann stand noch zur Debatte über die Feiertage die Regeln noch weiter zu lockern. Aber das ist wohl erstmal vom Tisch, dann wie es aussieht sehen wir einem strengerem Lockdown entgegen.

16. Oktober 2020 HomeOffice Phase 2

Die letzte HomeOffice Phase endete für mich am 29. Mai. Aber aufgrund der rasant ansteigenden COVID-19 Fallzahlen (Inzidenz für Bochum liegt Heute bei 55,3 und 7334 neue Fälle seit Gestern im ganzen  Bundesgebiet), ist ab Heute wieder HomeOffice angesagt.

weiterlesen …

16. Juni 2020 Da ist sie…

Na endlich mal eine Übersicht aller Feature der Corona Warn App. Aber Spaß bei Seite. In DE sind wir mit der App gar nicht mal so schlecht dran. Ich schätze, solange man Facebook, WhatsApp & Co oder womöglich ein Smartphone im Gebrauch hat, sollte einem der Datenschutz der Corona App die wenigsten Kopfschmerzen bereiten.

Dieser Post über die Corona-App wird tausenfach geteilt

Nicht mehr der aktuellste Text: TÜV-Prüfung der Corona-App: Lücken gefunden, Kritik am Veröffentlichungstermin

Corona-Tracing: Wirkungsweise der Tracing-Apps und das Krypto-Protokolls erklärt und die Fragen und Antworten zur Corona-Warn-App der Bundesregierung.

4. Juni 2020 Ach, ich weiss auch nicht.

Grüne Justizminister: Freiwilligen Einsatz der Corona-App gesetzlich verankern – Man sollte doch wirklich annehmen die Bundesregierung würde alles dafür tun um die Akzeptanz der App zu vergrößern. Was soll der ganze Aufwand, wenn sie nur von einer unzureichenden Minderheit installiert wird.
Wenn man die Berichterstattung verfolgt, sieht man zu viele unterschiedliche Signale, dass man sich als „Verbraucher“ auch nur denkt: „Ach! Leck mich! Ist mir zu nervig!“

Kleiner und großer Trojaner – Und ehrlich! Solange es noch darum geht eine andere “staatliche” App unter die Leute zu bringen, lässt das Thematisieren von Staatstrojanern auch nur „Staunen“ aufkommen.

27. Mai 2020 Die Deutsche „Corona App“

Mein Lieblingsthema, mal von der Baustelle vor der Tür abgesehen.

Erstmal was zum „Warmwerden“:

Und nun weiter mit der Realität:

Man munkelt, das jüngste Update für iOS (13.5) hätte bereits eine Implementierung der Schnittstelle. Was jetzt noch fehlt, wäre in Deutschland eine App, die Gebrauch davon macht.

Im Repository hat sich n den letzten 10 Tages etwas getan. Neben der Doku von neulich befindet sich im Repo nun auch alpha Code für einen Corona-Warn-App Server und Corona-Warn-App Verification Server.

Mit meiner – vielleicht etwas polemischen – Vermutung, man könnte in dem Repo die Entwicklung wohl nicht hautnah verfolgen, habe ich also falsch gelegen. Was ziemlich erfreulich ist, wie ich finde.

Aber vielleicht handelt es sich auch nur um ein „Pseudo“-Projekt zur Beruhigung der Bevölkerung…