Blumen Gehen Immer

Wird langsam Zeit für Abwechslung

Heute gibt es zur Abwechslung mal eine Blume. Blumen zu fotografieren ist ja nicht unbedingt mein Ding, aber man muss ja mal für etwas Abwechslung sorgen. Und da habe ich mich gefragt, was ich in letzter Zeit in meinem Haushalt noch gar nicht fotografiert habe.

Wir haben eine neue Blume

Mal sehen, was daraus noch wird.

Kurz vor der Blume kamen zwei Zwischenringe: 11 mm und 16 mm für Nikon Z, mit Autofokus. Der AF am Z 50mm hat überraschender Weise gut funktioniert. Bei einem Preis von 40 € für beide Ringe habe ich eher damit gerechnet, dass die Kontakte nicht ordentlich durchgeschliffen sind. Zumindest hätte ich Probleme erwartet.

Aber: Riesenspass.

Ich denke, das war das erste Mal, dass ich bei einer Nahaufnahme erfolgreich Autofokus benutzen konnte. Das Zeiss Makro Planar 100 ist manuell und das Pentax DFA100 lässt sich halt auch nur mit einer K-Mount Knipse elektronisch koppeln. Das Autofokus System der Pentax K-5 ist ohnehin ein Kapitel für sich. Ich vermute, CDAF funktioniert in so einer Situation einfach besser als PDAF.

Blumen gehen immer

Tatsächlich habe ich mir Heute wieder eine Blume gekauft. Aber wir haben uns noch nicht ausgiebig unterhalten. Es ist eher so eine Art professionelles Geschäftsverhältnis zwischen Model und Fotograf.

In der Mittagszeit war ich kurz einkaufen und kann nur sagen, dass ich das doch lieber wieder am frühen Morgen machen sollte. Es war voller als ich erwartet hatte.

Außerdem vermisse ich es zu dieser Jahreszeit den Botanischen Garten der RUB zu besuchen. Der Garten zur Zeit natürlich geschlossen ist und selbst wenn nicht, könnte ich ohnehin nur per ÖPNV ordentlich dort hinkommen.

Blumen gehen jeden Tag

Wenn man die Wohnung nicht verlässt sind Makroaufnahmen eigentlich das Spannendste, was ma in den eigenen vier Wänden fotografieren kann.

Heute mit noch dunklerem Hintergrund im Wasser.