Journal und Photoblog
von Markus Kniebes

Hallo, mein Name ist Markus. Dies ist mein Weblog, Journal, Photoblog und persönliche Seite ohne Werbung, Tracking, Cookies und Bullshit.

Was ich gerade mache und wie man sich auf der Seite zurecht finden kann. Fotos ohne viele Worte sind im Photoblog.

Joplin

Ich benutze Joplin um temporäre Notizen zwischen Android Phone und MacOs Rechnern auszutauschen.

Die Synchronisation über Dropbox ist bescheiden. Ab und an will das Pixel gar nicht mehr syncen und es passiert einfach nichts mehr, bevor ich die App nicht gelöscht und neu installiert und eingerichtet habe und auf der anderen Seite kommen gesyncte Notizen auf der MacOS App einfach mal nicht an. Allerdings kann ich die Notiz in der DropBox finden.

Man bekommt fast den Eindruck als wollte der Hersteller einfach nur seinen eigenen kostenpflichtigen CloudService schmackhaft machen...

Fedilab (fedilab.app/) hat ein Update mit neuen, wenn auch eingeschränkten Farbstilen bekommen. Solarized light gefällt mir ziemlich gut. Die Timeline wirkt insgesamt etwas aufgeräumter.

Update: Na toll! Mit Version 3.9.4 würde die Kartenansicht wieder entfernt. Und nun sieht es wieder billig aus. Schade! So kurz kann die Freude sein.

Baustellenreport

Vorm Haus ist zur Zeit nicht so viel los. Aber auf dem Stück zwischen Bessemerstraße und Königsallee wird stark gearbeitet.

Baustelle Hattinger Straße - Blick stadteinwärts
Google Pixel 7 Pro · Pixel 7 Pro back camera 6.81mm f/1.85 · f/1.9 · 6,81mm · · ISO 48 · Google Maps
Baustelle Hattinger Straße - Blick stadtauswärts
Nikon Z 7 · Pentax FA 77mm F1.8 Limited · f/8 · 77mm · 1/200s · ISO 1250 · Google Maps
Baustelle Hattinger Straße - Blick stadteinwärts
Nikon Z 7 · Pentax FA 77mm F1.8 Limited · f/8 · 77mm · 1/60s · ISO 640 · Google Maps

RayCast

Seit einer gefühlte Ewigkeit habe Alfred als Launcher und für kleinere Workflows benutzt. Die Tage bin ich von zwei Arbeitskollegen auf Raycast aufmerksam gemacht worden. Ich war sofort überzeugt. Und trotz des nicht ganz kostenfreien PowerPacks für Alfred, war ich sofort bei Raycast.

Es ist einfacher, aufgeräumter und ein schlichtweg geradliniger umgesetzt. Man merkt, dass Alfred in die Jahre gekommen ist und einiges an Altlast mit sich trägt.

Ob der Hersteller wohl, wenn die Nutzerbasis größer wird, mit einen Abomodell auch für den persönlichen Gebrauch daher kommen wird?!

Das Vertrauen bröckelt gewaltig. Nicht erst seit kurzem. Ich war für eine ganze Weile Fan von Apple Produkten. Das hat sich in den letzten Jahren allerdings zunehmend geändert. Ich denke, das fing damals mit dem Butterfly Keyboard Debakel der 2016/17 Modelle vom MacBook Pro an. Und nahm seinen Lauf mit ungelösten Problemen in den Betriebssystemen, dem GhostTouch Theater meines vom iPad Pro 11" und den sich ins Absurde entwickelnden Preisen.

Die Pixel Watch aus der Vorbestelleraktion vom Pixel 7 Pro ist Gestern eingetroffen. Ich habe noch nie eine Armbanduhr getragen. Goldene Schale und grünes Band. Und garnicht mal so ein großer Klotz wie ich befürchtet hatte.

Ob mir so eine Uhr nun was bringt oder ob mich diese Schlinge am Handgelenk einfach nur nervös macht, wird sich zeigen. Auf jeden Fall muss ich das Handy nicht mehr aus der Tasche kramen um die Uhrzeit abzulesen.

Weihnachtsmarkt in Bochum

Der Weihnachtsmarkt in Bochum ist schon im vollen Gange. War Heute das erste Mal wieder in der Innenstadt und habe es jetzt erst mitbekommen.

Früher habe ich mir gern mal eine Bratwurst im Brötchen auf dem Weihnachtsmarkt während des Heimwegs aus dem Büro gegönnt. In der Regel immer am gleichen Stand. Ich fürchte, den gibt es nicht mehr. Insgesamt ist der Markt weniger dicht mit Ständen besiedelt als vor 2020.

Die Lichtskulpturen am Märchenwald sind am Tages etwas fad. Aber ich werde vermutlich nochmal am Abend über den Markt schlendern.

Lichtskulpturen am Tag
Google Pixel 7 Pro · Pixel 7 Pro back camera 1.95mm f/2.2 · f/2.2 · 1,95mm · · ISO 48 · Google Maps
Riesenrad
Google Pixel 7 Pro · Pixel 7 Pro back camera 6.81mm f/1.85 · f/1.9 · 6,81mm · · ISO 50 · Google Maps

Diese AirPods Pro habe auch das zwanghafte Bedürfnis sich mit allem zu Verbindungen, was gerade in der Umgebung ist. Die können einen Raum weiter im Ladecase im Rucksack liegen und auf einmal ppppt eine Notification auf dem Monitor auf, dass sich die hohlen Dinger mit dem Notebook verbunden haben.

Kein Wunder, dass die Akkus in dem Case und den Stöpseln andauernd leer sind...

Andor Staffel 1 Finale

Heute lief das Finale von Andor Staffel 1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Folgen am Mittwoch vermissen werde.

Nach den Enttäuschungen, die Disney mit den letzten Filme und Serien aus dem Star Wars Universum aufgetischt hat, bin ich anfangs skeptisch an die Serie herangegangen und bin bereits in der ersten Folge positiv überrascht worden und die Begeisterung hat mit jeder Folge zugenommen.

Es geht doch. Warum konnte die Sequel Trilogie nicht mit dem gleichen Fingerspitzengefühl gemacht werden. Oder zumindest die Serie Obi-Wan Kenobi, die sich leider auch sehr blechern angefühlt.

tagesschau.de/inland/gesellsch - ob man sich da nochmal einig wird. Ich für meinen Fall wäre schlecht vorbereitet und werde das auch nicht ändern.

Henrichshütte Hochofen

Henrichshuette Hochofen
Nikon Z 7 · NIKKOR Z MC 105mm f/2.8 VR S · f/8.0 · 105mm · 1/500s · ISO 64 · Google Maps

Ein Foto aus der Konserve vom Hochofen der Henrichshütte vom letzten Wochenende.

Wenn man schwindelfrei ist, kann man dort hoch. Per Treppe oder manchmal auch mit dem Fahrstuhl, wenn er denn dann mal funktioniert. Die Aussicht ist ziemlich beeindruckend, wenn man sie genießen kann. ;)

Do Screens Before Bedtime Actually Improve Your Sleep?

Do Screens Before Bedtime Actually Improve Your Sleep?: Essentially, these researchers explored screen use before bed as a form of relaxation rather than a form of self-harm, which is exactly how I and probably 5 billion other people use it...

Kann ich gut nachvollziehen. Ich finde leichte Unterhaltung auf YouTube oder eine Folge von was Lustigem vor dem Schlafengehen auch relativ entspannend. Egal ob mit Tablet auf der Couch oder mit Handy auf dem "Thron" oder schon im Bett.