Sony WF-1000XM4 Langzeitreview 08. Januar 2022 14:30

Hmm... Da ich nun selbst auch immer über Reviews nörgle, wenn der Reviewer das "Ding" gerade erst ausgepackt hat und schon eine gefasste Meinung von sich geben möchte, bin ich wohl noch ein Update zu den Sony WF-1000XM4 schuldig.

Nach etwas über vier Monaten und beinahe täglichem Gebrauch, kann ich mich nach wie vor im Großen und Ganzen positiv äußern. Daher nur wenige Punkte, die negativ aufgefallen sind:

  • Schrittschall / Körperschall: Wie bei vielen gut isolierenden In-Ear-Kopfhörern, wird auch bei diesem Modell der Schall im Körper auf das Trommelfell übertragen. Bei geringer Lautstärke hört man das schon beim normalen Gehen. Joggen würde ich damit vermutlich nicht. Und auf Nüsse beißen ich auch kein Spaß;)
  • Wie man bei dem Begriff In-Ear schon vermuten kann, stecken die Ear-Tips ein kleines Stück im Hörkanal. Vielleicht nicht so tief wie bei Ohrstöpsel. Aber das muss man abkönnen. Wenn man da etwas empfindlich und bspw. bei Ohrstöpsel Probleme hat, wird man In-Ear Kopfhörern keinen Spaß haben. Ich bin da manchmal empfindlich und so habe ich noch das Paar Sony WH-1000XM4. Aber manchmal nerven mich auch "Schraubstöcke", die ich mir um den Kopf schnallen muss an.

Bislang habe ich die WF1000XM4 nur per LDAC an meinen LG G8 und am Fiio M6 benutzt. Verbindung ist sehr gut. Keine Aussetzer. Keine Unwille zur Verbindung mit dem Player. Für Bluetooth wirklich ganz solider Klang. Exzellentes Noise Cancelling, das mit in den letzten Monaten an so manchen Tagen geholfen hat, den Baustellenlärm vor'm Haus zu überstehen. Bis Heute bin ich sehr zufrieden.

The Book Of Boba Fett, Kapitel 2 05. Januar 2022 21:53

In Kapitel 2 gab es hauptsächlich einen Einblick in die Kultur der Sandleute. Was ganz interessant ist, da es nunmal eine der erste Zivilisation ist, die man im Star Wars Universum (Star Wars 1977) kennenlernt.

Weniger schön als die Serie ist das Dilemma mit der unsäglichen Disney+ WebOS App für meinen LG TV. Noch nie habe ich damit einen Film oder eine Folge von irgendwas ruckelfrei und ohne Unterbrechungen sehen können. Amazon Prime, Netflix, YouTube usw. laufen einwandfrei. Nur Disney+ ist eine Katastrophe. Das heisst Kabel suchen und iPad an den TV anschließen und dann darüber schauen.
Aber was soll ich sagen. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Vielleicht gibt es ja mal eine Aktion von Sony mit einem gratis TV aus der Bravia XR Reihe beim Kauf eines Xperia 1 IV. 55 Zoll sollten vollkommen ausreichen…

Baustellenreport 04. Januar 2022 08:55

Gestern war noch nichts los und ich hatte mich schon ein wenig geärgert, dass ich in der ersten Woche des Januars keinen Urlaub genommen hatte. Aber Heute scheint es auch auf der Baustelle wieder loszugehen und ich hätte hier ohnehin keine Ruhe mehr um den Urlaub zu genießen.

Raised by Wolves 02. Januar 2022 21:26

Ich habe angefangen Raised by Wolves zu schauen. Hätte ich schon viel früher machen sollen. Gefällt ganz gut.

Vielleicht hätte ich auch nicht alle Folgen am Stück schauen sollen oder zumindest ein paar Stunden früher anfangen. Und da recht sich nun ein wenig. Aber das zeit nur wie spannend die Serie ist, wenn man nach 2 Uhr nachts noch denkt: Nur noch eine Folge ….

Und am Ende bleibt nur ein „Waaas?!“ Aber im Februar scheint schon die zweite Staffel auf HBO zu starten.

Prost Neujahr 01. Januar 2022 11:20

Nikon Z 7 · Zeiss Makro-Planar T* 2/100 ZF.2 · f/2.0 · 100mm · 1/50s · ISO 500

Manchmal verdränge ich wie wenig ich doch schärferen Alkohol mag. Und manchmal bekomme ich nichtmal ein Glas Whisky runter und muss den Rest - so schade das auch sein mag - weggießen. Dann trinke ich dann lieber einen Tee aus dem Whisky Glas.

Weniger Alkohol zu trinken muss ich mir für 2022 wohl nicht vornehmen...

30. Dezember 2021 23:58 Hmm... Ich können gerade wunderbar im T-Shirt mit einem Tee am offenen Fenster stehen und hinaus in die milde Winternacht schauen, wenn mir der Sprühregen nicht so ins Gesicht peitschen würde. #irgendwasistjaimmer

The Book of Boba Fett, Kapitel 1 29. Dezember 2021 15:54

Wow! Ich habe’s nicht geschafft bis zum Abend zu warten und habe mir schon mitten am Tag die erste Episode angeschaut. Das waren 38 wirklich kurze Minuten.

Und natürlich wird die Frage der Fragen beantwortet. Und in den nächsten Folgen wird man wohl immer mehr über das Leben von Boba Fett seit dem Anfang von Return of the Jedi erfahren.

The Mandalorien hat die Erwartungen an The Book of Boba Fett ziemlich in die Höhe geschraubt und das Schauen der ersten Folge hat so viel Spaß gemacht. Wenn die restlichen Folgen halten was die erste verspricht, sollte Obi-Wan Kenobi im Mai besser der der absolute Knaller sein, sonst wird die Enttäuschung groß.

Außerdem Ming-Na Wen.

The Silent Sea 27. Dezember 2021 10:49

Über Weihnachten habe ich mir The Silent Sea (Netflix) angeschaut. Das ist die Art von SciFi Film, im dem eine Gruppe etwas durch eine leicht klaustrophobisch aufgebaute Raumstation jagt oder gejagt wird. Natürlich nicht ganz grundlos, denn irgendwas muss ja den Plot des Ganzen bieten. Und der Plot ist in diesem Fall nicht minder spannend.

Ob es eine weitere Staffel geben wird, ist wohl unklar. Und um ehrlich zu sein, wäre das nicht notwendig. Das Auflösen der Situation am Ende der Staffel bietet eigentlich ein gutes Ende.

Hier und da hätten ein paar Fragen gestellt werden können um etwaige Lücken zu schließen. Aber das stört insgesamt nicht.

Gute Unterhaltung! Hat mir gefallen und habe alle acht Folgen am Stück inhaliert.