August 2005

eingestielt

Und wieder ein Schritt weiter weg vom Lotterleben eines Freelancers hin in Richtung stabiles Einkommen am Montsende, Absicherung, Zukunft, Familie. Ich habe einen Arbeitsvertrag zur Festanstellung unterschrieben. Einmal hier, einmal da und dann dort bitte nochmal. Ach ja, und die Verschwiegensheitserklärung bitte noch.

Was mir neu war: Beim Übergang von der Subunternehmerschaft in die Festanstellung beim gleichen Brötchengeber, muß das Arbeitsverhältnis 14 Tage ruhen.
Zwangsurlaub ab Mitte September – und den werde ich nutzen.

Das Sonderangebot zur Einführung

Ich bin ja nun kaum begeisterungsfähig für den Onlinemusikkauf. Wenn man mal vom iTMS ausgeht, wo ein Titel für EUR 0,99 über die Leitung geht, kann man locker mit zehn bis 12 Euro für ein komplettes Album rechnen. Da lege ich doch gern fünf oder sechs Euro für eine CD mit Booklet drauf.

Bei einem solchen Sonderangbot hätte ich allerdings auch nicht mehr widerstehen können und hätte jedes verfügbare Fizzelchen an Bandbreite zum Downloaden ausgenutzt. Apple hat bei Einführung des iTMS in Japan für viele Alben fälschlicherweise nur EUR 0,36 berechnet.

ja, wo kommst du denn her?

Ich habe immernoch eine Urlaubskarte ungeklärter Herkunft. Naja, sie kommt aus Hamburg, das sehe ich schon. Allerdings hat sich der Absender nicht verewigt. Auch der gestrige Abend brachte kein Licht ins Dunkel. Und ich habe keinen blassen Schimmer, wer die Karte verschickt hat. Auch die Schrift ist mit völlig unbekannt. Wenn’s also jemand aus dem bloggenden Umfeld war, bitte mal ein Wort sagen.

Spannend, würde ich fast schon sagen…

von Design keine Spur

An seinem Geburtstag gönnt man sch ja gern mal was. Als ich so durch die Stadt schlenderte um letzte Besorgungen zu machen entschied ich also zum Mittag irgendwo einzukehren. Die Entscheidung fiel auf die amerikanische Küche.

Einen angenehmen Tisch in der zweiten Etage der Gastronimie ergattert, hatte ich einen angenehmen Ausblick auf einen Ausschnitt der Kortumstraße – der Hautpeinkaufsstraße.
Hier laufen schon einige arg verbotene Gestalten herum. Der wohl mit Abstand schockierenste Anblick waren zwei überdimensionierte Brüst mit sowas ähnlichem wie einer Frau daran, in Minirock mit pinkem Oberteil und blond. Natürlich, um die gängigen Vorurteile zu stützen. Danke dafür;) Und so stolzierte es dann – vielleicht in einer Drehpause – durch die Innenstadt. Beinahe wäre mir das Beef vom Whopper gerutscht.

Manchmal enpfinde ich es garnichtmal als so tragische, daß meine neuere Brille den Autounfall nicht ganz unbescholten überstanden hat. Nicht alles scharf sehen zu müssen kann ein Segen sein.

Lucida Grande

Sehr schön! Beim Herumexperimentieren mit webfähigen Fonts unter OS X habe ich festgestellt, daß sich »Lucida Grande« mit 0.7em Basisgröße im Body äußerst gut macht. Gefällt mir persönlich einen Tick besser als Verdana bei gleicher Größe.

Unter Windows sind häufiger »Lucida Sans« und »Lucida Console« anzutreffen. Womit es für Windowsnutzer bei Verdana bleibt und auf dieser Seite keine Änderungen im Schriftbild wahrgenommen werden sollten.
Falls doch, mal kurz Bescheid geben.

Cyberduck

Beinahe wäre ich auf der Suche nach einem OpenSource oder Freeware FTP/SFTP Client verzweifelt. Dann bin ich auf Cyberduck gestoßen. Wiedergefunden auf meinem del.icio.us Account.
Jaja, mit dem Alter schwidet das Erinnerungsvermögen…

Die Baumansicht von Cyberduck ist für mich erstmal gewöhnungsbedürftig aber auch nicht ungedingt unpraktisch. Im Großen und Ganzen ist der Client töfte und wunderbar zu bedienen.

Freitag wird Musiktag

In Zukunft will der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft Neuerscheinungen nicht mehr am Montag sondern schon am Freitag in den Handel bringen, beginnend mit dem 23. September. Mit der Veröffentlichung zum Wochenende verspricht man sich eine höhere Aufmerksamkeit für Neuerscheinungen.

Quelle: Musikmarkt Online

Pebble Tools

Aha;) Alp hat ein weiteres Weblog an den Start gebracht:

Pebble Tools ist ein Weblog, welches sich mit Web-Werkzeugen beschäftigt. Hier erscheinen Vorstellungen, Tests und Rezensionen zu diversen Tools rund um das Netz.