Markus Kniebes
August 2010

neue Musik völlig verpasst.

Was Musikveröffentlichungen angeht habe ich in letzter Zeit ja so ziemlich alles verpasst.

In erster Linie Front Assembly‘s neue Single und Long Player “Shifting through the lens” und “Improvised.Electronic.Device” Hab ich seit ein paar Tagen und bisher diverseste Male gehört. Erinnert stark an “Hard Wired” bzw. “Millenium”, da in diesem Album auch wieder düster-raue elektronisch aufgekurbelte Gitarren zum Einsatz kommen. Also ein ganzes Stück anders als “Artificial Soldier

Ich denke daher kauf ich mir auch immer wieder gern Veröffentlichungen von FLA auf CD. Gehören zu den wenigen Bands, die ich schon seit Ewigkeiten mag und höre und trotzdem interessant geblieben sind. Auch wenn die düstere Art Heute nicht mehr unbedingt meinen Geschmack trifft.

Und vorhin viel mit Trentemøller “Into The Great Wide Yonder” neben der Auskopplung “Sycamore Feeling” in die Hände, die ich gerade das erste Mal höre. Also mit Begeisterung höre, also mit richtig viel Begeisterung.Ud ich habe das Gefühl, die wird noch eine Weile im Laufwerk bleiben;)

Oha! Geburtstag vom Blog vergessen

Ja, so fängt’s an. Erst wird der Geburtstag vergessen, dann die Telefonnummer und dann kann man sich nichtmal mehr an den Namen erinnern.

Also mein flauschiges Blog ist am 24.08. neun Jahre geworden. Und ich denke, dass ich in keinem Jahr zuvor so wenige gebloggt habe. Und wer ist Schuld dran: Tumblr und Twitter…

Pentax K-5 und KR

In einem Artikel auf PentaxForums.com sind halbwegs glaubhafte Specs zur kommenden K-5 und KR aufgetaucht:

Pentax K-5

  • 16 million pixels (SONY new sensor)
  • ISO 25600
  • 7 frames per sec
  • ¥ 139,000 (too high price – $1625 , but it could be $1400 at US market))
  • announcement on September 20
  • Released in mid-October

PENTAX KR:

  • 12 million pixels
  • 6 frames per sec
  • 10 color of body and 12 color grip, as the combination 120 colours
  • 74,800 yen ($875 – but it could be $750 at US market))
  • Released in mid-October

Naja, Mutmassungen. Wenn High ISO bei dem neuen Sony Sensor gut kontrolliert ist und noch Videos in 1080p aufgenommen werden können, könnte der Preis nach einem halben Jahr vielleicht realistisch werden. Bleibt wohl noch weiter abzuwarten mit welchen Merkmalen die K-5 noch aufwarten wird.

A-Team

Ursprünglich wollte ich mir den Film nicht anschauen. Ein Remake von einem Film oder einer Serie, die entscheidend durch die Hauptdarsteller lebt ist eine heikle Sache. So auch mein Gedanke zum A-Team.

Aber ich habe dann den Film ohne A-Team im Hinterkopf und auch ohne große Erwartungen geschaut und war angenehm überrascht. Witzige Aktion. Ehrlich! Fand ich gar nicht mal so übel wie erwartet.

FileVault und der lokale Apache

Bevor ich es wieder vergesse – und das würde ich bestimmt und dann müsste ich wieder Manuals lesen:

Wenn man unter OSX sein Homeverzeichnis mit FileVault verschlüsselt und dort auch einige Apache DocRoots liegen hat, kann der Webserverbenutzer natürlich nicht mehr darauf zugreifen. Logisch. Aber das Licht muss einem auch erstmal aufgehen.
Man muss dem Benutzer, unter dem der Server läuft “Einblick” verschaffen:

chmod +a "nobody allow search" /Users/markus

Eigentlich einfach, gelle. Wobei “nobody” der Besitzer des Webserverprozesses und “/User/markus” mein Homeverzeichnis ist. Auf anderen Rechnern muss das evtl. angepasst werden.

Tze…

Habe Freitag ein Schreiben von der Telekom bekommen in dem mit mitgeteilt wird, dass meine seit einer ganzen Weile unbenutzte Prepaid Karte demnächst gesperrt wird, wenn diese nicht in den nächsten Tagen aufladen werden sollte.

Vielleicht sollte ich in dem Zuge auch gleich mal meinen Mobil Vertrag und den VDSL/Entertain Vertrag kündigen…