Juli 2021

Twitter API: Conversation ID

Eins vorweg: Sich für die Twitter API v2 zu registrieren / bewerben ist beinahe umständlicher als die Nutzung der API.

Mit der v1.1 fand ich es etwas sehr umständlich Konversationen zu einem Blog Post von Twitter zurück ins Blog zu holen. Mit Einführung der conversation_id ist das unglaublich einfach geworden.
Wird mit der Status ID der gewünschten „Wurzeltweets“ einer Konversation als conversation_id gesucht, liefert die Api mittels eines einfachen Curl Request die komplette Konversation. Mehr als einfach. Danke, Twitter!

Wie auch immer… Auf jeden Fall ist es damit nun endlich ohne Aufwand und externen Dienst möglich Reaktionen auf Posts zurück in Blogs zu holen.

Naja, als nächstes stehen dann Webmentions auf dem Programm. Früher oder später werde ich auch dafür mal ein paar Stunden finden.

Baustellenreport

Ich habe nicht das Gefühl, die Rohre stehen da nur aus dekorativen Gründen. Und ich denke auch nicht, dass es schnell, dezent und leise sein wird, wenn die unter der Straße versenkt werden.

Mein zweiter Corona-Impftermin

Mittwoch, 28.7.2021

So! Diesen Morgen gegen 20 nach neun bekam ich meine zweite Impfung gegen COVID-19. Ich dachte, ich fange mal an zu schreiben solange ich noch aufrecht sitzen kann.

Rein organisatorisch lief dieser Termin etwas chaotischer ab der der erste. Ich wurde von hier nach da geschickt, stand in Schlangen an und es waren eine Menge Impfwillige vor Ort.

Nach der obligatorischen kleinen Wartezeit vor der Praxis um unmittelbare und schwerwiegende Reaktionen abzuwarten bin ich dann nicht zur nächsten Apotheke gegangen und habe mir dort kein digitales Impfzertifikat ausstellen lassen. Bleibt zu hoffen, dass die Sicherheitsprobleme zügig gelöst werden. Ich verkneife mir auch dumme Witze über gut finanzierte Projekte und deren Ergebnisse. Aber ohne Scheiß! Ich lasse mich ja nicht wegen der guten Laune impfen und ich habe auch keine Lust ewig mit der Zettelwirtschaft rumzurennen.


Zettelwirtschaft


Momentan - gut drei Stunden nach der Impfung - geht es mir relativ gut. Ich spüre meinen linken Oberarm, in den ich die Impfung bekommen habe. Aber das ist noch weit von einem Schmerz entfernt. Mir ist etwas schwindelig und meine Extremitäten sind etwas schwer. Die halten mich am Boden, so dass ich nicht davon fliege, wenn ich die Augen schließe...

Donnerstag, 29.7.2021

So fühlt sich also eine Grippe ohne Halsschmerzen und ohne Husten an. Nach einer eher unruhigen Nacht hatte ich diesen Morgen, dass ich von einem Zug überfahren wurde. Muskeln und Gelenkte schmerzen, mein Kopf platzt und ich habe eine deutlich erhöhte Temperatur.

Freitag, 30.7.2021 - Eigentlich unverändert.

Ich kann mich zwar nicht erinnern wann, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal geimpft worden bin. Und ich denke nicht, dass es mir danach so erging wie bei dieser Impfung.

Im Fieber frage ich mich beinahe, ob Leugner, Impfverweigerer und sonstige Armleuchter vielleicht doch recht haben und die Impfung eine groß angelegte Aktion zur Populationskontrolle ist. Allerdings ist die Regierung nicht so gut organisiert, dass so was vertuscht werden könnte...

Sonntag, 1.8.2021 - Überstanden

Ich habe mir Heute noch einen Tag Ruhe gegönnt, aber ich habe habe das Gefühl, dass ich es nun überstanden haben sollte. Und in gut zwei Wochen sollte dann ein vollständiger Schutz vorherrschen. Ich bin ja eher skeptisch, was den Schutz gegen neue Varianten angeht.

Zwei Änderungen im Blog

In den letzten Wochen haben sich zwei Änderungen ins Blog geschlichen:

Die Fotoseite liegt nun auf einer separaten Domain. Die hatte ich eher aus Spaß vor einer Weile mal registriert, aber nie wirklich was mit gemacht. Und bevor die noch länger brach liegt, wird sie nun benutzt. Wobei die Seite insgesamt noch etwas in der Entstehung ist.

Ich konnte nie wirklich was mit einer „About“ Seite anfangen. Was soll man da schreiben.
Die Idee hinter nownownow.com finde ich allerdings sinnvoller: Think of what you’d tell a friend you hadn’t seen in a year.
Und so habe ich meine die About Seite durch die /now-Seite ersetzt. Es gibt sogar ein recht aktuelles Foto.

Meine neue Maus (Logitech G403) soll Heute ankommen. Hoffentlich nicht erst am Abend. Dann kann ich meine anstrengende endlich den Katzen vorwerfen. Ich bin diese Aussetzer auch wirklich leid. ... und eine Stunde vor Feierabend, kam die Lieferung dann auch.

Baustellenreport

Ich habe den starken Eindruck, dass die Heute keine halben Sachen machen.

Nach der Absperrung war zu erwarten, dass die Straßenseite aufgerissen wird.

Viel nerviger empfand ich die Aufstellung der Absperrung zum Gehweg diesen Morgen vor sechs Uhr! Das Knallen der Fußplatten, wenn sie auf den Boden geworfen werden, holt mich aus dem tiefsten Schlaf.

Und so sag es dann am späte Nachmittag aus. Also im Hinblick auf das Aufgebot an Fahrzeugen, bin ich von dem Ergebnis fast ein bisschen enttäuscht. Ein schmaler Streifen der Asphaltdecke ist entfernt worden.

Die Haare rasieren und den Bart stutzen während ich Kopfschmerzen habe ist nun auch keine Premium-Idee. Ich bin da evtl. nicht ganz bei der Sache…

11,21

Seit zwei Wochen steigt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter an. In Bochum liegt sie Heute bei 11,21.

Ich bin recht froh, dass ich weiter zu Hause arbeiten kann. Die Fahrten in den nicht ganz so leeren Bahnen, empfand ich nicht als sonderlich angenehm. Ich habe das böse Gefühl, eine kleine Angststörung entwickelt zu haben, wenn es um enge und geschlossenen Räumen mit vielen Personen geht.

Herr der Ringe, Extended

Nachdem ich das Video The Beauty Of Middle Earth auf dem Kanal The Beauty Of gesehen habe, hatte ich große Lust mir nochmal den Herrn der Ringe anzusehen. Ist schon eine Weile her, dass ich die Filme gesehen habe. In den letzten Jahren hatte ich wohl die drei Teile vom Hobbit ein paar Mal gesehen. Ich habe mir dann jeweils die Extended Version vom Amazon Prime Video gegönnt. Nicht am Stück. Aber immer noch ziemlich schön!

  • Zwischen den Kampf am Schicksalsberg und der Erzählung im Herrn der Ringe sollen 3000 Jahre vergangen sein. Und in der Zeit gibt es keine signifikante Entwicklung in Gesellschaft und Technologie. 3000 Jahre…
  • Anders als in der Buchvorlage reden Frodo und Legolas in den drei Filmen nicht viel miteinander. Während der "Versammlung" in Bruchtal sagt Legolas lediglich “Und meinen Bogen!” zu Frodo. Habe ich was übersehen?

Ausflug mit Sonnenbrand

An sich wollte ich nur einen kleinen Ausflug zur Kemnade machen. Allerdings hatte der ÖPNV anderen Pläne. Die Haltestellen bei Kemnade direkt an der Ruhr sind aufgrund der Wetterverhältnisse der letzten Tage nicht angefahren worden. Und die Umleitung der Linie hat es in sich. Ich bin dann leicht genervt in Blankenstein ausgestiegen und habe dann einen kleinen Spaziergang über die Burg Blankenstein, Blankenstein und Welper und über die Kosterbrücke gemacht, wo ich dann einen anderen Bus für die Rückfahrt gefunden habe.

Der Turm der Burg Blankenstein ist zur Zeit leider geschlossen.
Blick auf Stapel von der Burg
Ausschnitt aus dem vorigen Foto

Und wie es der Zufall so will – und ich war ja auch auf keinen längeren Marsch eingestellt – hatte ich keine Mütze und keinen Hut dabei und habe mir spätestens bei Überqueren der Kosterbrücke einen zünftigen Sonnenbrand auf dem Kopf und im Nacken geholt.

Tage später sind noch immer Spuren vom Hochwasser zu sehen. Wiesen sind teilweise überschwemmt, die Ruhr führt immer noch viel Wasser und an den Zäunen und sieht man noch gut angeschwemmte Pflanzen.

Blick von der Kosterbrücke über die Ruhrwiesen
Ausschnitt aus dem vorigen Bild

Meine Maus ist defekt!

Alle paar Meter bleibt sie stehen und verharrt dort. Als ob sie ein Raubtier sehen würde und ich Schockstarre verfällt. Nach einem Fingerschippen geht's weiter.

Habe vom Schnippen Blasen an Mittelfinger und Daumen.

Ach ja, und der Doppelklick über's Scrollrädchen geht auch nicht mehr. Und ich habe das Gefühl, dass sie ist langsamer geworden ist. Naja, ist ja auch schon was älter.

An sich kein Thema. Einach ersetzen. Aber alle coolen Mäuse, die ich finde, sind ohne Kabel. Aber Maus und Tastatur sind per Kabel am Monitor angeschlossen und so könne die beiden direkt mit jedem Rechner, der per USB-C am Monitor hängt, ohne dass ich irgendein BlueTooth- oder Button-Geshizzle machen muss.

Das ist so meine kleine Vorstellung von Luxus.

TweetDelete - möchte man alte Tweets löschen? Vielleicht wenn man mal von vorn anfangen möchte. Eigentlich ist es mir im Großen und Ganzen egal, was Leute über mich sagen oder denken. (via vowe dot net)

Trend nach oben

Die Infektionszahlen steigen seit einigen Tagen auch in Deutschland wieder. Ob das nun allein an der Fussball-EM liegt, mit verfrühten Lockerungen zu tun hat oder einer eventuell höheren Infektiosität der dominanten Delta Variante angelastet werden kann oder vielleicht auch von allem ein wenig, kann ich nicht beurteilen.

Aber ich bin eher skeptisch, wenn es um (verfrühte) Lockerungen geht nur um wieder zur "Normalität" zurückzukehren. Wobei ich mir fast sicher bin, dass die "Normalität", zu der so viel so schnell zurück wollen, vielleicht eher eine Vergangenheit ist, der hinterher geheult wird.

Baustellenreport

Vergangene Woche sind die Absperrungen auf der Hattinger Straße zwischen Gilsingstraße und Yorckstraße umgestellt worden. In Richtung Innenstadt ist nun die rechte Seite gesperrt und der komplette Verkehr in beide Richtungen läuft über die Spuren auf der linken Seite. Als Trenner halten irgendwelche Metallstreben her. Da scheint wohl irgendwas im Gange zu sein.

Auf der Hattinger Straße Richtung Innenstadt auf Höhe der Gilsingstraße
Stadt auswärts auf Höhe der Yorckstraße

Ob da nun der letzte Schliff kommt oder ob es der Teilstrecke so ergebt wie dem Abschnitt zwischen Hunscheidtstraße und Gilsingstraße wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

Stadt auswärts zwischen auf Höhe der Gilsingstraße
Stadt einwärts zwischen Hunscheidtstraße und Gilsingstraße
Stadt auswärts zwischen Hunscheidtstraße und Gilsingstraße
Blick in die Gilsingstraße von der Hattinger Straße

Become independent. Own your data. Fix the Internetz.

The internet is not broken. People are. > The Internet is (not) broken (via lostfocus)

Complaining about Facebook or Twitter or Google or Amazon is easy. Doing something to change your internet life is hard. But I strongly encourage you to do it. Make yourself a personal site if you have something worth sharing.

Man muss ja nicht gleich die komplette Indieweb Schiene fahren. Das ist mir auch zu fummelig und zu kompliziert. Aber der eigene Platz im Netz, wie man das früher so schön nannte, ist ein wichtiger Schritt sich von der Abhängigkeit großer Plattformen wie Twitter, Facebook & Co zu lösen.

Und wenn man seine Metriken ein bisschen aus den Augen lässt, wirkt das obendrein befreiend.

Na Klasse! Um drei Minuten nach Mitternacht geht der Alarm vom Juwelier auf der anderen Straßenseiten los. Ein paar Minuten später stand eine Streifen vor der dem Ladenlokal. Noch ein paar Minuten später eine zweite. Keine Action. Aber dafür bin ich hellwach.

Wie grausam wäre das Leben ohne Musik. Jedes Mal wenn mich etwas nervt oder es mir nicht gut geht, setzte ich mir Kopfhörer auf und schalte ab. Ich trage häufig Kopfhörer.