September 2004

bääähhh

Ich wurde Heute drüben in älteren, kommentierbaren Einträge von übelstem Kommentarspam heimgesucht.
OK, ein beherzter SQL Query und der Drops ist gelutscht, aber das schau ich mir maximal zwei Mal an, dann ist das Kommentarsystem weg vom Fenster. Da wäre ich ja nicht der Erste, der so entscheidet.

Abilon

Und wieder ein RSS Reader: Abilon ist Freeware und für Windows. Angenehme und schöne GUI, OPML Import, Seitenaufruf in einer internen IE Instanz (eigener Tab) oder externem Standardbrowser, BloggerApi Implementierung oder Aufruf eines externen Blogging Tools wie bspw. w.bloggar, verschiedene Styles für die Eintragsanzeige.

Der macht Spaß, habe noch Nichts zum Meckern gefunden. Wer keine Lust hat 30USD für FeedDemon auzugeben kann in Abilon vielleicht eine Alternative finden.

Abwechslung

Ich bin faul geworden. Seit ca. einem Monat ändere ich Heute das erst Mal wieder die Playlist auf dem MP3-Stäbchen. Hätte mal nie für möglich gehalten, daß ich die gleiche Musik über so lange Zeit aushalten kann. 256 MB sind relativ schnell rauf und runter gehört.

Es gibt halt Tage, an denen man morgens aufwacht und am Fenster hört, daß eine neue Jacke geradezu unabdingbar ist.

TV-Hörspiel

Anstelle mir Gedanken über eine neuen Rechner zu machen, sollte ich wohl eher mal über einen größeren Fernseher nachdenken. Wenn ich im Wohnzimmer auf dem Sofa sitze, ist Fernsehen einem Hörspiel zu lauschen recht ähnlich.

Wenn ich mich an den letzten Brillenkauf erinnere, wäre ein passender TV vielleicht einfacher zu finden. So recht gefällt mir kaum eine Brille auf meiner Nase.

Apropos TV: