Woche 10

Updates aus Kalenderwoche 10/2022

Nach dem Aufwachen am Morgen folgt als erstes der Blick in die News Feeds, um zu sehen, ob ich in der Nacht nicht den Anfang des dritten Weltkriegs verpasst habe. Der Krieg in der Ukraine ist in die dritte Wochen gegangen und so weit das aus der Ferne überhaupt zu beurteilen ist, scheint es keine Entspannung zugeben.


Gesundheit

Viel gebloggt habe ich in dieser Woche nicht. Was wohl unmittelbar damit zusammenhängt, das ich nur so mittelprächtig drauf bin.

Ab Donnerstag Migräne.

Wenn ich auf eins verzichten könnte, was ich von meinem Vater geerbt habe, dann ist es wohl die Migräne. Es scheint mir hier um ein sprichwörtliches Erbe zu handeln. Früher hatte ich nie Probleme damit. Erst in den letzten Jahren, nach dem Ableben meines Vaters, treten die Anfälle mehr oder wenige regelmässig auf.

OK, mir ist klar, dass das keine Kausalität sondern Korrelation ist. Muss ja heutzutage erwähnt werden, wenn ich darüber nachdenke, welche Spinnereien ein beinahe normales Bild des Menschen in den Medien prägen. Auch wenn es eine nur eine kleine aber laute Minderheit ist.


Serien & Filme

Nach der zweiten Folge Picard habe ich stark das Gefühl, die ganze Staffel wird eine große Q-Kasperei. Zu TNG Zeiten wäre das maximal eine Doppelfolge gewesen.

Ich bin nun in der vierten Staffel von M*A*S*H. Henry Blake ist am Ende der dritten Staffel gefallen und Trapper ist nach Hause.

Diese Woche ist der erste Trailer von Obi-Wan Kenobi vorgestellt worden. Noch über ein Monat. Der Trailer sieht vielversprechend aus. Aber es ist erstmal nur ein Trailer. The Mandalorian und Boba Fett waren ganz OK. Aber beide sind Nebencharaktere. Hier geht‘s an den Kern von Star Wars. Hoffentlich verkackt Disney das nicht auch wieder.

Hmm... Ich habe The Adam Project geschaut. In der Zeit hätte ich auch Socken flicken können. Vielleicht erwarte ich einfach zu viel von Filmen.
Ryan Reynolds spielt Ryan Reynolds Adam, einen Piloten, der einen Zeitreise Jet stiehlt um aus dem Jahr 2050 (Eine schöne, runde Zahl. Warum Sachen auch kompliziert machen?) in die Gegenwart (2022) zurückzureisen um seine Frau wiederzufeinden, gespielt von Zoe Saldana in einer recht kurzen Rolle. Die hatte zuvor einen Zeitsprung gemacht und ist nicht zurückgekommen. Und wie sollte es anders sein, trifft der große Adam und auf den kleinen Adam. Und der Hulk spielt auch mit.


Inzidenzen

Inzidenz Bochum Neue Infektionen Bochum Inzidenz Bundesweit Neue Infektionen Bundesweit
7.3. 748 253 1259 78428
8.3. 738 223 1294 156799
9.3. 882 996 1319 215854
10.3. 894 603 1389 262752
11.3. 901 534 1439 252836
12.3. 1033 1052 1496 237086
13.3. 1043 270 1527 146607

Also gerade kann man einen kontinuierlichen Anstieg beobachten und ab dem 20. März sollen Regeln massiv gelockert werden. Passt irgendwie nicht zusammen.

Alle Updates