Photoshop

Kalifornischer Mohn

Kalifornischer Mohn

Auch dies könnte wieder ein eher wortkarger Eintrag werden. Aber ich könnte auch verraten, dass ich mich in das Generative Fill Feature der akt. Photoshop Beta verguckt habe.

Mit Hilfe von Machine Learning und dem gewaltigen Adobe Stock ist das Entfernen von Störungen im Bild unglaublich einfach geworden. Bereich auswählen, "remove clutter" eingegeben, einen Augenblick gewartet. Geht einfacher als von Hand. Zum Vergleich das Original.

Man kann seinen Augen nicht mehr trauen ;)