Schwarze Kyusu aus Tokoname

Ich habe einen ziemlichen Faible für schlichte, japanische Einhandkannen mit seitlichem Griff. Ich mag den Stil, sie sind ungemein einfach in der Handhabung und tropfen idR. nicht. Was will man mehr. Leider haben diese Kännchen in meinen Händen nur eine recht begrenzte Haltbarkeit. Früher oder später schlägt das Ungeschick zu. Das ist nun die vierte Kyusu, die mich auf meiner Teereise begleitet.…

Read More


Tie Guan Yin (chinesischer Oolong)

Kann das sein?! Wo ist denn dieser Tee mein Leben lang gewesen? Dass ich den Tee erst jetzt kennenlerne fühlt sich an, als ob mir im Leben bisher etwas Großes vorenthalten worden wäre. Genau genommen handelt es sich um einen Anxi (Fujian) Tie Guan Yin Pure mit einer Oxidation zwischen 19 und 23% angebaut in 600 m Höhe.

Read More