Babylon 5

B5 Marathon

Ich hab Gestern Abend S01E17 bis S02E03 (neun Episoden) von Spacecenter Babylon 5 geschaut. Normalerweise würde ich sage, danach weiss man was man getan hat, aber ich könnte direkt weiterschauen. Und wenn das Wetter nicht bald besser wird, mache ich das auch.

Vor 13 Jahren habe ich die Serien bei der ersten dt. Ausstrahlung ebenso verschlugen wie jetzt auch wieder. Die Episoden liegen in 16:9 formatfüllend mit einer Auflösung von 1024×576 vor. Die Bildqualität ist OK und der Ton auch. Man könnte also durchaus sagen, dass ich meinen Spass habe…

Andromeda vs. B5

Aus einem mir nicht ganz einleuchtenden Grund mag ich die Serie Andromeda (Gene Roddenberrys Vision – wie RTL2 die Serie promoted). Weshalb ich Gestern auch den Piloten zu der Serie aufgezeichnet und gerade geschaut habe, wie eingentlich jede Folge;)

Aber wenn ich mal ehrlich bin, fehlt mir da jede Spur von Vision. Die Story ist nicht im Ansatz so ausgearbeitet wie bei Babylon5 und das Andromeda Universum möchte ich mal nicht mit dem Star Trek Universum vergleichen;)
Ok, der Vergleich mit Star Trek ist eh so'ne Sache, bei einer so riesigen Fangemeinde hat sich das Phänomen schon vor langer Zeit verselbstständigt.

Und nun ist's an der Zeit einen Blick in meinen mp3-Downloadordner zu werfen, mal sehen was sich in den letzten Wochen dort angesammelt hat. Vermutlich unzählige unvollständige Files, bei denen ich jedesmal nicht weiß, ob ich sie löschen soll, oder ob Lopster noch mal einen Resume aufnehmen kann.

Außerdem wäre ich ganz glücklich, wenn sich die Kopfschmerzen langsam mal legen würden!