Fengqing Yeshing Hong Cha

Wenn es um Scherzen Tee geht ist Chinesischer Hong Cha - eigentlich Roter Tee (Hong Cha? No, I wanted Black Tea) - meine erste Wahl. Ich mag das würzige Aroma und die Süße des Tees. Die Note ist einfach unverkennbar. Wobei ein Assam gelegentlich mal eine Ablenkung sein kann. Trifft aber meinen Geschmack nicht so sehr auf den Punkt. Mein bisheriges Highlight war der Mengku Da Xue Shan Hong Cha…

Read More


Schwarze Kyusu aus Tokoname

Ich habe einen ziemlichen Faible für schlichte, japanische Einhandkannen mit seitlichem Griff. Ich mag den Stil, sie sind ungemein einfach in der Handhabung und tropfen idR. nicht. Was will man mehr. Leider haben diese Kännchen in meinen Händen nur eine recht begrenzte Haltbarkeit. Früher oder später schlägt das Ungeschick zu. Das ist nun die vierte Kyusu, die mich auf meiner Teereise begleitet.…

Read More


Sonntagnachmittag auf dem Leinpfad

Eigentlich bin ich ganz froh, dass wir zumindest einen Fluß in der Nähe haben. Ein kurzer Spaziergang am Leinpfad ist am Sonntag schon recht nett und wenn kein größerer Ausflug geplant ist, kommt man zumindest mal vor die Tür.

Read More


400

Mittlerweile haben sich 400 Fotos auf meinem Instagram Account angesammelt. Obwohl ich mit Instagram nie so richtig warm geworden bin, ist das doch ein schöner, runder Wert. Ein guter Zeitpunkt für ein kleines Päuschen. Update (17.2.2019): Naja, war keine so lange Pause. Knapp einen halben Monat war der Account deaktiviert. Also wenn ich damit wirklich nix mehr zu tun haben will, müsste ich ihn…

Read More


Teereise: Pu Erh

Ich vermute Pu Erh wird eine große Station auf meiner Teereise. Ich habe kaum eine andere Teesorte kennengelernt, die dermassen vielschichtig ist.

Read More


endlich mal kein Regen

Diese Wochenende hat es das erste Mal seit Monate nicht geregnet und ich hatte etwas Zeit für mich allein. So bin ich am Samstag in meiner alten Heimat und am Sonntag in meiner Wahlheimat mit der Kamera im Rucksack losgezogen. Auf dem Ruhrhöhenweg Auf dem Ruhrhöhenweg dem Sonnenuntergang entgegen Ein feuriger Sonnenuntergang kündigt sich an Es brennt Im Botanischen Garten Im "Winter"…

Read More


Nikon Z7: ein paar Monate später

Die Kamera ist seit dem späten August bekannt und seit ca. zwei Monaten mehr oder weniger gut im Handel erhältlich. Die Key Feature dürften sich mittlerweile rumgesprochen haben und falls doch nicht, guckst du da.

Read More


Tian Mu Qing Ding

Grüne Gipfel des Auge des Himmels Grüner Tee aus dem Tian Mu Gebirge. Aufgrund des guten Preis-/Leistungsverhältnis ein fantastischer Alltagstee. Mild, dezent und ein wenig süss.

Read More


Zeiss Milvus 1.4/50

Aus dem Erlös meines Fuji Equipments habe ich mir ein Zeiss Milvus 1.4/50 zugelegt. Eigentlich wollte ich es nie haben und ich hätte auch eher ein 2/50 genommen, wenn ich denn irgendwo im Einzelhandel eins bekommen hätte. Das Universum scheint irgendwas dagegen zu haben. Denn jede Mal wenn ich so weit bin und mir ein 2/50 zulegen will, kommt etwas dazwischen. Dieses Mal ein wuchtig-großes und…

Read More


Ich habe den Herbst fotografiert

Mir scheint als müsse ich mich ranhalten, wenn ich die diesjährigen Herbstfotos auch noch in diesem Jahr veröffentlichen möchte. Den bunten und den nebeligen Herbst habe ich festgehalten; der nasse war mir zu nass.

Read More