Galerie: Venedig im August 2013

Anstelle meinen 40. Geburtstag mit anstrengenden Feierlichkeiten zu verbringen, habe ich es vorgezogen mich nach Venedig zu verkrümeln. Und ich habe das Gefühl die Entscheidung war gar nicht mal so schlecht.

Wenn ich in den nächsten Tagen alle Fotos gesichtet habe, wird dieser Eintrag noch ein wenig Zuwachs bekommen. Ich möchte auch versuchen ein wenig Struktur in die Serien zu bringen.

Blick auf La Salute
aufgenommen von der Ponte D’Accademia.

Blick von der Isola di San Giorgio Maggiore
Blick von der Isola di San Giorgio Maggiore auf die Mündung des Canal Grande

Piazza San Marco / Castello

Piazzetta San Marco
Piazzetta San Marco

Ponte Dei Sospiri
Die Seufzerbrücke

enge Kanäle
Kanäle sind zum Teil etwas eng.

Rio menuo o de la Verona
Rio menuo o de la Verona

weitere Eindrücke

20130828-092706

ein Glasbläser auf Murano
Ein Glasbläser auf Murano

20130826-172612-DSC_6695
Noch mehr Kanäle

20130828-103029

Venedig am Abend

Wie alle Städte wird auch Venedig erst am späten Abend wirklich schön, wenn das gleissenden harte Sonnenlicht, dem warmen Licht der untergehenden Sonne weicht und die Stadt in sanfteren Farben erscheint.

Sonnenuntergang über Venedig
Sonnenuntergang über Venedig

Ponte di Rialto am Abend
Ponte di Rialto am Abend

Ein Segelschiff auf dem Canale della Guidecca
Die Palinuro auf dem Canale della Guidecca
Man möchte meinen, man blickt auf eine Szene aus einem anderen Jahrhundert.

Isola di San Giorgio Maggiore
Isola di San Giorgio Maggiore, die Insel San Giorgio Maggiore mit der Basiliska San Giorgio Maggiore

Punta della Dogana und La Salute
Punta della Dogana und La Salute

Neulich auf dem Friedhof

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen dem Friedhof von Venedig zu besuchen. Der Friedhof ist etwas abseits auf der Insel San Michele zu finden. VErgebnlich sucht man hier nach düsteren oder dunklen Ecken. Das ist Venedig, da ist so gut wie alles hell und freundlich.