eins meiner Alptraumszenarien

Ohh Elend! Seit einigen Tagen gibt meine Endstufe für den Mittel- und Tieftonbereich auf dem linken Kanal ein Kratzen von sich. Anfangs nur wenige Augenblick nach dem Einschalten bis es Heute gar nicht mehr aufhören wollte, so dass ich das Gerät aus der Kette entfernen musste. Ade Bi-Aktiver Betrieb. Dh. ich musste am Lautsprecher die Anschlüsse der einzelnen Frequenzgänge verbinden, die aktive Weiche deaktivieren und betreibe nun alles über eine einzelne Endstufe. Nicht witzig…

Im Hochtonbereich und in der Auflösung fällt es gar nicht mal so stark auf, damit könnte ich fast noch leben aber der schön präzise, staubig-trockene Bass ist Vergangenheit.