Bloggersinneskriese

Lage Zeit bin ich ja hinter jedem Link her wie der Teufel hinter der Seele, was schließlich auch zum Linkdump geführt hat. Und wenn ein Link auch nur im entferntesten nach CSS oder auch Webwork im Allgemeinen gerochen hat, wurde er gebloggt.

So ein wenig ist mir die Lust daran schon vergangen. Ich sehe nun, daß sich meine Bloggerei in irgendeine Richtung weiterentwickeln muß damit ich die Lust nicht verliere.

Andererseits habe ich auch eine gewisse Abneigung gegen das Kommentieren tagesaktuller News aud Magazinen Netzeigung, Spiegel Online, Telepolis etc. entwickelt. Ich schätze mal, daß die wohl jeder allein lesen kann. Und wer das nicht macht, hat wohl auch kein Interesse darüber an anderer Stelle zu lesen.

Naja, wenn sich meine Laune gebessert hat, geht vemutlich trotzdem alles weiter wie bisher …

Was sind Webmention?