Become independent. Own your data. Fix the Internetz.

The internet is not broken. People are. > The Internet is (not) broken (via lostfocus)

Complaining about Facebook or Twitter or Google or Amazon is easy. Doing something to change your internet life is hard. But I strongly encourage you to do it. Make yourself a personal site if you have something worth sharing.

Man muss ja nicht gleich die komplette Indiweb Schiene fahren. Das ist mir auch zu fummelig und zu kompliziert. Aber der eigene Platz im Netz, wie man das früher so schön nannte, ist ein wichtiger Schritt sich von der Abhängigkeit großer Plattformen wie Twitter, Facebook & Co zu lösen.

Und wenn man seine Metriken ein bisschen aus den Augen lässt, wirkt das obendrein befreiend.