März 2020
Seite 2

Da Imbissbuden nun seit letzter Woche geschlossen sind, könnte es sein, dass ich ein wenig an Gewicht verliere.

Vielleicht sollte ich mich beim nächsten Einkauf mal für einen größeren Supermarkt entscheiden. Der kleine REWE, der einen Steinwurf entfernt liegt, ist noch immer etwas „unterbestückt“. Ich hätte ja angenommen, dass sich das im Laufe dieser Woche mal wieder normalisieren würde. Aber nö!

Homeoffice —

Ich habe das Gefühl arbeiten im Homeoffice ist wesentlich anstrengender als im Büro. Ich war in der vergangenen Woche an den Abenden schon immer völlig durch und Heute auch wieder.

kein Brot —

In unserem „neuen Zeitalter“ scheint der Montagmittag ein ungünstiger Zeitpunkt zum Einkaufen zu sein. Ich bin ja mittlerweile an die leeren Regale ohne Toilettenpapier gewohnt. Aber kein Brot?! Wenn mit zZ. ein Außerirdischer fragen sollte, ob ich ein Mensch bin. Ich würde es leugnen…

Altered Carbon —

Ich habe mir am Wochenenden beide Staffeln von Altered Carbon angeschaut. Ja ja, man hat Zeit… Die Serie könnte ganz töfte sein, wenn die Welt etwas differenzierte beschrieben werden würde. Vieles wirkt konstruiert und passt IMHO nicht so richtig zusammen. Aber halbwegs unterhaltsam. Ohne #COVID-19 und die damit einhergehenden Umstände, hätte ich mir die Serie vermutlich nicht zum zum bitteren Ende gegeben.

Filmverleih —

Wäre doch eine witzige Sache, wenn die Filmverleihe, die Filme, die gerade in den nicht geöffneten Kinos verpuffen, schon zum Streaming zur Verfügung stellen würden. Hätte ggf. auch den kleinen Nebeneffekt, das noch mehr Personen lieben in ihren vier Wänden bleiben. Anstelle beim dem klasse Wetter weinend am Fenster zu stehen.

Star Trek: Picard (Folge 8)

Die Zukunft ist noch nicht in Stein gemeißelt, wir haben mächtige Werkzeuge: Aufgeschlossenheit, Optimismus und eine unbändige Neugier.

Ich könnte mit unzählige Serien und Szenen vorstellen, wo dieser Satz eher etwas cheesy rüberkommt. In Folge 8 erzeugte er allerdings  ein „Boah!” und Gänsehaut.

Ohne zu übertrieben kann ich behaupten, dass mir jede neue Folge noch besser gefällt als die vorgegangene. Sicher könnte kann das eine oder andere hinterfragen oder kritisieren. Allerdings habe ich mich entschlossen, mich einfach zurückzulehnen und zu genießen und mich daran zu erfreuen, dass es doch nochmal so eine wirklich gute Star Trek Serie gibt. Danke!