25. Dezember 2018 Fuding Pai Mu Tan

Mein Weihnachtstee für 2018

Das ist das erste Mal, dass ich einen Mai Mu Tan als Fladen oder Kuchen habe. Wie schon beim Pu Erh tue ich mich etwas schwer ganze Blätter aus dem Kuchen herauszubrechen ohne sie dabei zu zebröseln. Bei dem dünnen Mai Mu Tan finde ich es besonders kniffelig. Dazu gehört wohl ein wenig Übung. Geschmacklich ist er nicht weit von einem losen Mai Mu Tan entfernt. Er ist sehr mild, süss und hat eine schöne, feine Fruchtnote.

weiterlesen …

22. Dezember 2018 Samstag Morgen Tee

Ich habe mir unlängst einen Gong Dao Bei aus Glas zu gelegt. Wenn man allein trinkt nicht so wichtig, aber in Gesellschaft um so mehr. Und ein schnödes Wasserglas ist auf Dauer nicht so was Wahre.

Gong Dao Bei

6. Dezember 2018 camellia sinensis var. assamica

Gelegentlich trinke ich auch gern mal einen Assam, besonders wenn es ausgesprochenst mild ist.
Und dieser ist ein Glücksgriff und die Blätter sind schön groß und ergiebig. Acht Aufgüsse (4 g auf ca. 120 ml, mit 15 s starten) gehen ohne Probleme. So schade, dass ich nur 10 g habe.

weiterlesen …

11. November 2018 Sheng Lao Ban Zhang Pu-erh

Die nächste Etappe meiner Teereise führt mich in die Welt der Pu-Erh Tees. Als erstes habe ich mich für einen rohen Ban Zhang Raw Pu-erh entschieden. Ich habe zwar zuvor schon das eine oder anderen Mal als Gast einen Pu-Erh getrunken. Aber ich habe noch nicht angefangen mir einen Überblick zu verschaffen. Grundsätzlich muss ich mir erstmal einen geschmacklichen Überblick über rohe (Sheng Pu-Erh) oder gereifte (Shu Pu-Erh) Tees verschaffen.

weiterlesen …

1. November 2018 ausgeflickrt

Flickr bzw. SmugMug machen mal wieder auf eher unschöne Weise auf sich aufmerksam.

Ab dem 8. Jan. 2019 sind nicht premium Accounts auf insgesamt 1000 Fotos beschränkt. Hat man mehr als 1000 Photos kann man keine mehr Hochladen. Da steht’s.

Als vor einer Weile Flickt von SmugMug gekauft wurde habe ich meine Premium Mitgliedschaft gekündigt, da ich SmugMug eher als unangenehm empfinde. Und ehrlich gesagt war es nur eine Frage der Zeit, dass es zu so einer Faust ins Gesicht kommt. Ist typische für diese Firma.

Da sich nun in den beinahe 13 Jahren, die ich den Account nun habe, eine Reihe mehr als 1000 Fotos angesammelt haben und ich auf keinen Fall bereit bin was an SmugMug zu zahlen werde ich den Account wohl löschen, da er ansonsten zur Leblosigkeit verdammt wäre.

14. Oktober 2018 iPhone XS Max

Meinen kurzen Ausflug in die Android-Welt kann ich jetzt endlich als beendet betrachten. Es war ganz unterhaltsam zu sehen, ob auf der anderen Seite des Zauns das Gras nicht vielleicht doch grüner ist. Aber nein, ich empfand es eher als eine Art vorzeitlichen Urwald denn als gepflegten Rasen.

Ich schätze, ich habe es nun geschafft, das auch der letzten Android Nutzer das Weite gesucht hat. Wir sind also wieder unter uns 😉

weiterlesen …

5. Oktober 2018 Samyang 85mm F/1,4

Gestern ist mein Exemplar vom Samyang 85 f/1,4 F-Mount geliefert worden und ich bin am Abend ein wenig durch die Gegend gelaufen um es auszuprobieren. Mit einem Neupreis von knapp über 300 Euro kostet es knapp einen fünftel vom Zeiss Milvus 85/1,4. Meine Erwartungen an das Objektiv waren demzufolge nicht sehr groß. Aber ich muss gestehen für den Preis war ich extrem überrascht.

weiterlesen …

3. Oktober 2018 Seifenblasen aus der Nachbarschaft

Die Fensterbank an meinem Schlafzimmerfenster ist knapp unter Brusthöhe und kann hervorragend als Tresen herhalten. Wenn es das Wetter erlaubt, kann ich dort ganz nett bei geöffnetem Fenster im Stehen zu essen.

Von Zeit zu Zeit fliegen an dem Fenster Seifenblasen vorbei, die wohl jemand in einem der oberen Stockwerke ein oder zwei Häuser weiter die Straße runter macht. Ziemlich nette Sache wenn – wie gerade eben – die Seifenblasen und meine Mahlzeit zusammenfallen.