gleicher Ort – gleiche Zeit – kein Nebel

Ach ja, man soll ja bloggen so lange der Ärger noch frisch ist;)

Natürlich bin ich am Nachmittag zur blauen Stunde wieder zum Katzenstein. Dieses Mal dick angezogen, mit ordentlichem Schuhwerk und mit Stativ gewaffnet. Und… Kein Nebel! Nicht mal die kleinste Schwade! Nicht mal eine Andeutung!

Das sollte mir eine Lehre sein. Niemals einen Moment verstreichen lassen, weil es Mal ein wenig kalt oder unbequem ist und dann auf eine zweite Chance hoffen, die Situation ein anderes Mal einfangen zu können. Wo man mal wieder sehen kann wie wenig Landschaftsfotografie mit Technik zu tun hat. Es geht um die richtige Einstellung, Entschlossenheit und zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

Das Foto oben ist natürlich von Gestern.