Amon Tobin: Bricolage / Permutation

Als Jäger und Sammler fällt es mir schwer aufzuhören von einem Interpreten CDs zu kaufen, bevor ich nicht alle habe. Gestern sind dann »Bricolage«, »Permutation« und die Single »Verbal« eingetroffen.

»Bricolage« und »Permutation« sind teilweise sehr Drum-n-Bass/ lastig mit einer guten Portion Jazz. Reine Drum-n-Bass Stücke finde ich weniger spannend, aber größtenteils sind die beiden Alben auch recht interessant und sogar harmonisch und für’s normale Ohr recht angenehm, schätze ich.

Ich war auch erstaunt, wie viele Titel ich über den Limbik Frequencies Stream schon gekannt habe.