Vorsätze für 2008

Bevor wir bedingt durch den Aufschwung in Euphorie fröhlich onanierend durch die Gegend rennen noch ein kleiner Dämpfer zum Jahresende. Köhler – also der könnte mich auffer Strasse umrennen; ich würde den noch immer nicht erkennen – hat das Gesetzt zur Vorratsdatenspeicherung abgesegnet.

Außerdem gehören die neuen »Reisepässe in die Mikrowelle«, die Vorratsdatenspeicherung kann umgangen werden und sichere Kommunikation empfiehlt sich ohnehin.

Und wer mit dem Begriff »Data Mining« immer noch nichts anfangen kann, sollte das ändern: An Overview of Data Mining Techniques

2 Gedanken zu “Vorsätze für 2008

  1. Der Mann ist leider schlecht informtiert. Wenn man den Pass in die Mikrowelle steckt und damit den RFID durchbrennen lassen will kann es dazu kommen, das der durchbrennende RFID den Pass verkokelt. Die bessere und unaufülligere Methode ist einfach ein paarmal feste mit dem Hammer draufhauen.

  2. Mein alter Pass? Öhm, ja… der hat irgendwie Feuer gefangen 🙂
    Is‘ auch einfacher, ich hab keine Mikrowelle. Ich hätte das sonst in der Büroküche machen müssen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.