Imma druff

Da hat Heise ja wieder was angerichtet. In regelmässigen Abständen muss ja immer wieder mal darauf verwiesen werden, dass Google ja eigentlich voll böse ist und wer hier in Wirklichkeit unsere Privatsphäre unterminiert. Die Blogosphere benötigt Futter.

Wenn dann das Thema Verschwörungstheorien ausgegraben wird, lehne ich mich immer wieder gern entspannt zurück und geniesse den Thriller. Noch schöner ist das natürlich, wenn mir meine Freundin vorliest. Hat dann was von ‘nem Hörspiel.