Autechre – Tri Repetae ++

Mein Umfeld hat mir ein Upgrade von Vinyl auf CD zukommen lassen.
Als ich vor ein paar Jahren noch beim Rundfunk gearbeitet habe, hatte ich dort die Gelegenheit genutzt einige Platten mit vernünftiger Technik auf DAT zu bannen, unter anderem auch »Tri Repetae ++« (VÖ: 16.03.1996). Aber 96KHz hin oder her, das Kratzen der Platte bleibt. Und bei elektronischer Musik dieser Art kann ich auch nicht gerade behaupten, dass die Spratzer den Charme der Musik unterstreichen würden. Ws bei Nick Cave vielleicht noch passen mag ist bei den ambienten Titeln dieses Doppelalbums einfach nur noch nervtötend.

Auf jeden Fall ist es ein Genuss gerade im Zug eine Version ohne störenden Nebengeräusche zu hören.

3 Gedanken zu “Autechre – Tri Repetae ++

  1. das möchte ich mir auch mal gerne anhören! beim nüchsten besuch vielleicht!?

  2. jo, wärde auch wirklich mal wieder Zeit.
    Aber du hast den Rest des Kastens jetzt nicht mehr, oder 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.