Plazes soll nun keine Beta mehr sein

Direkt nach Einschalten des Rechner überrascht mich der Plazer mit der Mitteilung, dass es eine vollkommen neue Version gäbe. Mit der alten kann man sich ohnehin nicht mehr anmelden.

Also Aktualisieren. Ein gleichzeitiger Blick auf die Homepage verrät, dass der Redirect auf beta.plazes.com wohl der Vergangenheit angehört. In einem neunen Outfit kann man nun erstmal ein paar Einstellungen wiederherstellen, was zT. nicht gelingt, eg. ist das Hochladen eines Fotos derweil nicht möglich. »Dazed and confused!«, heisst es dann nur. Jo, das bin ich auch öfter mal.

Ganz überraschend kommt nun die Frage »What are you doing?« Man scheint wohl hier aus Erfolgskonzept von Twitter aufgreifen zu wollen. Ich komme nicht umher mir die skurrile Frage zu stellen, ob Plazes nun auch ein Twitter Clone ist. Aber letztendlich nutzt man ja Plazes wegen der Standortbestimmung.

Der neue Plazer ist nun installiert, aber…
Man kann ihn starten, ein Fenster öffnet sich, die Standortdaten werden aktualisiert und dann is’ er wieder weg, ohne dass ich die Möglichkeit gehabt hätte irgendwas zu machen. Ganz zu schweigen von der Beantwortung der Frage »What are you doing?«
Ob das das gewünschte Verhalten ist? Auf der Plazes Homepage unter Tools findet man keine FAQ oder anderes Hilfreiches sondern ein lapidares »still to come«.

Naja, ich werde dann mal den Plazer aus dem Login Item meines Accounts entfernen.

Im Beta Stadium hat der Dienst schon um Einiges besser funktioniert. Und ich hoffe mal, dass es sich dabei nur um eine »Phase« handelt.

Update (14h00): Da der Plazer auf anderen Rechnern zu funktionieren scheint, habe ich mich mal hilfesuchend an plazes.com gewandt und harre mal der Dinge, die da kommen mögen.

Update (17h53): Places hat sich zwischendurch schon mal per E-Mail gemeldet – was eigentlich erfreulich schnell ging. Und man bat mich um Übermittlung des Logs.
Ich hab auch mal meinen Benutzernamen geändert, so dass kein Sonderzeichen mehr enthalten ist und sämtlichen plists & Co. vom Plazer gelöscht. Leider noch kein Erfolg.

Update (1.6. 21h35): nach dem Update von Gestern macht der Plazer keine Probleme mehr. So bleiben lediglich die hilfsbereiten junge Dame von Plazes.com zu erwähnen, die mir bis Heute drei E-Mail mit einem Status meine Anfrage und dem Fortschritt vom Plazer hat zukommen lassen. Ich habe irgendwie das komische Gefühl, dass die sich für ihre nicht zahlenden Anhänger interessieren…