Das demokratische Gut Privatsphäre

Ralph macht sich Gedanken zu Privatsphäre und hat einen 20-Punkte-Heilplan gegen Dateninfantilität zusammengestellt.

Die Punkte der Liste scheinen alle logisch und wirklich einfach umzusetzen, wenn ich mich denn nicht gerade durchgerungen hätte endlich mal plazes.com zu nutzen.
Plazes.com ist wohl das Paradebeispiel wie man seine Privatsphäre an den Nagel hängen kann. Du klappst Dein Notebook auf und die ganzen Welt weiß wo du bist (und was du gerade machst).

Ehrlich! Da muss ich mich auch weiter nicht über Vorratsdatenspeicherung aufregen.

Ein Gedanke zu “Das demokratische Gut Privatsphäre

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.