This Morn’ Omina – The Serpent Blanc / The Serpent Rouge

Ich finde ‘s ja töfte, wenn eine Kapelle ihren Sound gefunden hat.

This Morn’ Omina ziehen auf “The Serpent Blanc” ihr Industrial Tribal Ding zünftig durch. Die CD ist – wenn man denn unbedingt Wert darauf legt – recht brachial und gut tanzbar. Der Opener “Epoch” verspricht, was die komplette CD auch halten kann. Und nicht umsonst wurde der Titel in Clubs und auf Parties rauf- und runtergespielt.

“The Serpent Rouge” ist fast das Gegenteil, es geht sehr viel ambienter und geradezu beklemmend düster weiter. Sehr schön…

Shiftwind (Live) Video auf youtube (auf dem Datentrack von “Le Serpent Rouge” zu finden)

Und eines der beiden modularen CD Regale hat einen weiteren Boden bekommen. Wurde langsam etwas eng.