Flock yourself

Das kann doch einfach nicht wahr sein!

Nachdem ich Flock installiert habe und meine delicious bookmarks importieren wollte, sind nun sind bei delicious alle Bookmarks mit dem gleichen Datum gekennzeichnet. Wie kann denn so etwas passieren? Ohne Vorwarnung. Ganz ehrlich war mir die chronologische Ordnung sehr wichtig.

Gibt es andere Opfer, die von ähnlich zerreißenden Schicksalen berichten können?

Ich vermute mal, daß sich das nicht umkehren lässt. Und das Schlimmste ist, man kann den Browser auf einem Mac mit 1,25 GHz nichtmal benutzen, er ist absolutsuperextrem langsam und die Handhabung der GUI ist ein reiner Alptraum. Aber dafür hat mir Flock quasi den Account ruiniert, ist doch auch was.

Super Browser. Kann ich nur empfehlen. Macht auch kaum Frust.

4 Gedanken zu “Flock yourself

  1. Ich bin bis jetzt recht zufrieden mit dem Flock. Und das mit den 1,25 GHz nicht benutzen können, dass kann ich so nicht unterschreiben: Bei mir (unter Windows XP) funzt alles mit 1,33 GHz wunderbar (768 MB RAM, vielleicht liegt’s daran…)

  2. OSX nicht Windos – steht auch oben. Auch FF ist unter OSX schon verhältnismäßig viel langsamer. Aber das ist ja keine Neuigkeit:)

  3. Das hört sich nach einer Web2.0-Verschwörung an. Du solltest ein Flock-auf-Mac-User-Blog aufmachen, um deinen Gefühlen freien Lauf zu lassen 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.