Mitten drin aber wieder dabei

Ich kann’s kaum glauben, endlich ist die Witchblade-Pisse ausgestanden und RTL2 zeigt nach 22 Uhr wieder »Andromeda«. Und man kann es nicht anders sagen, auf RTL2 ist Verlaß. Sie setzen ihre etwas eigenwillige Episodenführung fort: Heute geht’s weiter mit »The Things We Cannot Change«.
Es wäre es schon netter zu Beginn einer Staffel einzusteigen.

Natürlich ist »Andromeda« für den durchschnittlichen Fernsehzuschauer und Nicht-Fan nur unter großen Schmerzen zu ertragen, aber ich stürze mich ja ohnehin auf alles, was auch nur im entferntesten nach SciFi riecht und auf den handelsüblichen Sendern ausgestrahlt wird.