K-fee – macht wach!

Ach, die K-Fee-Spots find ich eigentlich ganz lustig.

Bin ich kürzlich bei Doraj schon mal drüber gestolpert, hatte ich zu dem Zeitpunkt auch noch nicht gesehen. Aber ob man jetzt so ein Theater daraus machen muß, weiß ich nicht.

3 Gedanken zu “K-fee – macht wach!

  1. ja man sollte theater daraus machen! Werbung darf einen einfach nicht derart tief berühren. Außerdem gibt es ganz erhebliche Gesundheitsaspekte. So können Menschen mit Herz/Kreislaufbeschwerden einen Herzinfarkt bekommen.

  2. also mich berührt da garnichts tief. Ich find’s lustig.
    Taschentücher zum Reinheulen gibt’s in jedem Supermarkt.

  3. Als ich die K-Fee Werbung das erste Mal gesehen habe, habe ich mich fast zu Tode erschreckt. Ich traue mich fast schon nicht mehr fern zu sehen, jedesmal, wenn ich nur die Anfangssequenz sehe, schalte ich panisch weg. Ich bin absolut gegen diese Werbung. Mich reißt sie jedes Mal aus dem Sessel. Nicht auszudenken, was passiert, wenn kleinere Kinder oder ältere Menschen diese Werbung sehen. Da holt man sich doch ’nen Schock für’s Leben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.