Exmatrikulation, aber so richtig

Habe Heute Post von der UniDo bekommen, die mich darüber aufklärt, daß ich noch ein paar Euro für die Rückmeldung zu zahlen hätte, 773,95 EUR. Also nicht weiter erwähnenswert. Ich hatte natürlich nicht vor, mich zurückzumelden, wäre völlig sinnbefreit weiter Student zu sein. Wollte nur mal sehen, wann sie sich melden.
Aber um die Zwangextratrikulation zu vermeiden, werd ich mich dann wohl mal darum kümmern müssen. Ich habe keine Ahnung, ob es einen Unterschied macht, sich selbst zu extramikulieren, oder ob der Vorgang von Amts wegen ausgeführt wird.

Mit der Exmatrikulatin würde Ihre Mitgliedschaft an der Universität Dortmund erlöschen.

Aber:

Sie würde aber nicht den Ausschluß einer künftigen Wiedereinschreibung bedeuten.

Komisches Gefühl, ich war mein Leben lang Schüler, Zivi oder Student. Das kann doch nicht einfach so enden. Was kommt als Nächstes? Eine Eigentumswohnung? Ein Haus? Heiraten? *g*