Mit Kanonen auf Spatzen …

Ich hasse es, wenn donnerstags Nichts im TV ist. Ich schau schon wieder Zurück in die Zukunft. Ich weiss garnicht mehr wie oft ich den schon gesehen habe.

Habe den fast den ganzen Nachmittag mit dem Media Wiki verbracht.
Es schwebt ja noch der Gedanke im Raum eine Vampire Chronik mit Hilfe eines Wiki auszuarbeiten. Oddmuse war die erste Wahl für diesen Zweck. Ist extrem schlicht, kann allerdings auch nicht sonderlich viel, und konnte die Anforderungen nicht ganz erfüllen, welche u.A. Namespaces, Handhabung von Medien und ordentliche Diskussion umfassen. Das Media Wiki war die nächste Wahl, auch sehr einfach zu installieren aber extrem mächtig, wie man bei Wikipedia ja schon erahnen kann. Im Nachhinein frage ich mich doch, wie man auf die Idee kommen kann überhaupt ein anderes Wiki zu benutzen.

Habe in dem Zusammenhang mein KWiki auch mal auf das Media Wiki umgestöpselt. Nicht, daß es notwendig gewesen wäre, aber wenn ich schon mal dabei war. Außerdem habe ich keine Lust mehr an allen Ecken und Enden herumzuprogrammieren, sondern einfach mal was fertiges und ordentlich lauffähiges zu benutzen.

3 Gedanken zu “Mit Kanonen auf Spatzen …

  1. Öhem, MediaWiki leicht zu installieren? Naja, vielleicht habe nur ich es mal wieder nicht auf die Reihe gebracht…

  2. Das habe ich schonmal von jemanden gehört. War aber nur eine Sache von fünf Minuten.

    1. Archiv hochladen und entpacken
    2. LocalSettings.php anpassen
    3. Einträge in der .htaccess machen
    4. und im Browser das Wiki Verzeichnis aufrufen, dem Config Link folgen und ein paar Angaben machen
    5. fertig

    in docs/design.doc findet man eine kurze Übersicht der Architektur des Systems. Und im MetaWiki gibt es auch eine töfte Anleitung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.