Einklang

Musikalisch hat es mich Heute arg sommerlich erwischt.
Gandalf erzeugt wundervolle Bilder grüner Bergwiesen weit oberhalb der Baumgrenze, kleiner Gebirgsteiche, eines leise plätschernden kleinen Wasserfalls unweit entfernt.

Um die Hörner des ansonsten immer mürrisch aussehenden Troll-Skyraiders flattern Schmetterlinge während er sich amüsiert mit dem Windling unterhält. Auch ihre Stimm klingt weitaus weniger schrill als gewohnt.

Die Elfenschwertmeisterin und ihr Waffengefährte bieten sich eine harmlose Rangelei. Die beiden hatten bestimmt mal was miteinander, auch wenn’s schon hundert Jahre her sein mag.

Der Nethermancer – der Finsterste unter der Sonne – vollzieht sein Karmaritual mit einem Naturgeist. Ich könnte schwören, ich habe ihn zuvor noch nie lächeln sehen.
Selbst die nie endende Diskussion zwischen dem Zauberer und dem Illusionisten um Symbolik hin oder her verklingt.

Der Dieb tief dösend im Gras. Man möchte fast meinen, man könnte seine eigenen Utensilien ohne Obacht lassen.

Ein herrlicher Tag. Heute würde sich kein Dämon aus den Tiefen heraus wagen, die Stille zu stören.