Ein Gedanke zu “Schweizer Messer mit USB-Memory

  1. Hm, ok. das ist ja so ganz nett, aber zu denken gibt es mir schon. Ich meine da entwickelt man also ein Messer mit USB-Speicher und er möglicht es, den Speicher vom Messer zu trennen, nur weil Uncle Sam einen Freischein zum am Sender drehen hat. … hieß Patriot Act oder so…

    bye neri

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.