Referenzmodell

Ist ja nichts Neues, bei meinem Stammdöner gibt's die größten und schönsten Döner.
Heute habe ich allerdings wirklich bereut, daß ich keine Knipse bei mir hatte. So ein prachtvoll ausgestattetes und arrangiertes Exemplar hab' ich selten verspeist. Ultimativ für Werbezwecke.