ich bin genervt (oder doch eher amüsiert)

Ich mache ja gerade was super-geiles, ich pflege eine Internetseite, die nicht nur komplett aus statischen HTML Dateien besteht – natürlich ohne irgendwelche Templates, sondern auch noch Frames benutzt und um der Semantik den Garaus zu machen wird bei Überschriften und Navigation reichhaltig Gebrauch von Grafiken gemacht. Um den Spaßfaktor noch zu erhöhen steht mir der dafür benutzte Font natürlich nicht zur Verfügung, sondern rekonstruiere die Texte aus den Buchstaben, die mir als Grafik vorliegen. Das macht 'nen Mordsspaß;(

Die ursprünglichen Ersteller haben natürlich auf den korrekten Einsatz von HTML Tags und den Gebrauch von Document Types verzichtet. Die Seite ist genau das, was man von einer drittklassigen New Media Agentur erwartet. Möge sie der verdiente .Com-Tod ereilen!