Skale

In Sachen Musikmachen ist's bei mir ja nicht weit her. Ich wurde in früher Jugend von elterlicher Seite mal für einige Monate gezwungen so ein großes, schwarzes Tasteninstrument zu erlernen. Aber wie das bei Zwängen so ist, sie bringen nichts Gutes hervor. Im Gegensatz zu meiner Mutter zeigte mein Vater damals schnell Mitleid;) Das mich das soweit geprägt nie wieder in Betracht zu ziehen ein Instrument zu erlernen.

Auf'm Amiga hatte ich alledings einen Mord-Spaß beim Rumtüfteln mit Sound-, Pro-Tracker & Co. kürzlich bin ich über Skale gestolpert, Linuxartist ist Schuld.
Das Ding macht Laune und hält gewaltig vom Arbeiten ab. Wer also am mo. Morgen nicht so recht die Kurve bekommt und diesen Zustand ausnutzen möchte …