Serienoverkill

Nachdem RTL2 mit etlichen Trailer den Mund wässrig gemacht hat, hab' ich mir 24 angeschaut. Die ersten beiden Folgen von Heute fand ich ziemlich spannend, war positiv überrascht. Bleibt abzuwarten, wie sich die Spannung hält und wie schnell das Szenario gänzlich durchschaut werden.

Schade nur, daß man wohl der Meinung war, daß der Bild-in-Bild Schnitt unabdingbar war um die Gleichzeitigkeit der Ereignisse zu darzustellen.
Fand ich bei dem großen Grünen schon relativ nervig. Auf meinem 34cm TV ist das aus 3 Metern Entfernung nicht mehr so prall.

Scrubs war allerdings auch relativ lustig. Naja, die letzte viertel Stunden hin und her zappen. Da könnte sich der Dienstagabend doch glatt noch zum Fernsehabend entwickeln.

3 Gedanken zu “Serienoverkill

  1. da komm ich ausgerechnet heute rechtzeitig aus dem Krankenhaus und dann verpass ich doch alles….nimmer schön… :o/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.