Ruhelos

Wie es ausschaut wird der Freitagabend wieder Bestandteil meiner Arbeitswoche werden, mit einer einstündigen Pause für Enterprise.
Auf dem Plan steht ein wenig abschließende Arbeit an der webbasierten Adminoberfläche für den Shop an dem ich seit Anfang April rumknechte. Die letzte Ausbaustufe ist für 2.6. terminiert und gut machbar, wenn ich nicht wieder herumtrödele, wie Gestern.

Hätte ich letzten Abend nicht mit dem DR von Fluxbox herumgespielt, könnte ich mir diesen Abend freinehmen. Aber nee…

Außerdem ist\'s deprimierend, wenn man davon ausgeht, daß die Adminkiste so gut wie nie benutzt werden wird. Macht ja auch keinen Sinn Warengruppen und Artikel in Lexware zu pflegen, die in den Shop zu syncen und dort dann die Artikel wieder anpacken, zumal es im Warenbestand des Shop kein Feld gibt, daß nicht in Lexware gewartet werden könnte. Naja, des Kunden Wille ist sein Himmelreich und mein Geld;)