Fortschritt

Da pMachine an sich über einen recht ordentlichen Code verfügt, konnte ich relativ einfach einen Wrapper für die alten permanenten Links schreiben.
Die IDs von pM. find ich ohnehin nicht den Kracher, meine alten Timestamp(12)-mäßigen haben mir schon gut gefallen.
Lange Rede kurzer Sinn: Googler dürften nun auch wieder was zu sehen bekommen;)

Weiter hab ich mir doch den Spaß gegönnt die Mrz. und Apr. Einträge vom lh zu importieren.

Das kommt einer Wiedereröffnung recht nah, geb ich zu ๐Ÿ˜‰

13 Gedanken zu “Fortschritt

  1. Ich tue mich bis jetzt relativ schwer daran den Inhalt der Sunlog Tabellen nach pMachine zu konvertieren. Wahrscheinlich werde ich ein abgeschwächtest Sunlog als Archiv behalten. ๐Ÿ˜‰

  2. @chee: und selbst …?
    @mindtrap: sunlog ist z.T. auch schon seltsam, von wegen namen des autors und kategorie fest eingetragen. schätze da ist’s mit’m SLQ Statement nicht getan und man muß drumherumscripten ;(

  3. gesagt*getan
    ja, schlagt mich!
    irgendwann bringt mich meine unentschlossenheit nochmal um ๐Ÿ˜‰

  4. btw, ich persönlich fänds hüpscher wenn du am rechten rand n bisschen frei lässt…der text geht ganz zum rand das sieht so extrem gequetscht aus :o)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.