Argh…

Ich versteh mich manchmal nicht! Komme abends von Freunden nach Hause – 'n bißchen TV auf'ner großen Glotze gucken – hole nur mal kurz Mails ab. Und siehe da, ein EMail von einem Kunden und Markus guckt auch noch rein, kümemrt sich kurz und antwortet direkt. Ich Depp!!!
Ich habe gerade die Einladung verschickt mich auch am Wochenende mit sowas zu nerven…

Um nochmal auf die Schließung des Journal zurückzukommen. Mich hat nichts geärgert oder genervt, nach einiger Zeit sind manche Sachen einfach zu gewöhnlich und ich brauche Abstand davon. Bin manchmal wie Quecksilber;)
Ich hab mir noch nicht so richtig Gedanken gmacht, ob ich es in anderer Form fortsetze. Vielleicht mit pMachine und führe es mit meinem Antville Blog zusammen oder ich beschränke mich auf dieses.
Bei Antville ärgert mich, daß ich nicht weiß, wie ich den Inhalt exportieren könnte. Find's halt angenehm, wenn ich Herr meiner Daten bin, auch wenn's dort inhaltlich eher dünn aussieht. Davon mal abgesehn ist Helma natürlich genial.