Pfusch

Bin ja ein XEmacs-Fetischist, aber ich jüngster Zeit neige ich zum Gebrauch von Bluefish (0.9), gerade wenn's sich um HTML Dokumente handelt.
Da kann ich dann auch gleich ein Geheimnis lüften: Ich schreibe offizielle Brief nicht mit LyX, wie etwa Dokumentationen oder anderen umfangreichere Dokumente, sondern in HMTL und via Mozilla drucke ich die dann in eine PS-Datei. (Druckerei findet im Büro statt, weil ich hab' garkeinen, von der NEC P6plus-Seuche im Keller mal abgesehen.)
Ok, ich glaub, das klingt komisch, aber ich hab' vor einiger Zeit – wohl mehr aus Langeweile – ein Tempalte für einen Formbrief gemacht und das ging gut auf 😉

Zurück zu Bluefish. Ab und an hat's was, auf'n Knoppek zu klicken und was in ein paar Textfelder eines Dialogs einzugebeben. Und all das ohne auch nur einen Funken konfiguriert zu haben, quasi frisch nach der Instllation.