HTMLArea

Was'n Ärger: die meisten <textarea> "Erweiterungen" bzw. Online Editoren, die man in eine Seite enbinden kann sind idR für den IE4+. Bis aus HTMLArea, das Alpha der Version 3.0 werkelt auch mit Mozilla, ist zwar noch nicht ganz fertig, aber auch schon jetzt extrem töfte;)

Update: 'nen kleinen Manko hab ich entdeckt: Fett, Italic und Hervorhebungen werden durch ein <span style="xyz"> gemacht, das find ich oll, da geth der semantische Wert der dafür vorgesehen Tags verloren;(