Massive Attack – 100th Window

Endlich hab ich mir die »100th Window« von Massive Attack gekauft.
Das erste Mal, daß ich Titel von der CD höre, und wenn ich’s nicht gewußt hätte, ich hätte jeden Titel als einen von MT erkannt.
Unverkennbar, aber nicht, als daß es langweilig wäre, weil dieses Album wie die letzten ist. Sie haben ihren Stil – mit Tricky zusammen etwas das man wohl »Trip Hop« nennt etabliert – und reizen ihn aus ohne je langweilig zu werden.

Im Großen und Ganzen empfinde ich die Platte weniger düster als »Mezzanine«, ähnlich sanft wie »Protection« aber akkustisch konsequent ans Vorgägneralbum angeknüpft.

Gefällt mir, natürlich. Hab’ auch nichts anderes erwartet, ich steh auf den Sound…