November 2002

DS9 30. November 2002 16:15

Nachdem ich die ersten DS-9 Folgen auf SAT verpaßt habe, werde ich Heute dran denken. Hab mir'n Wecker gestellt. Hoffe nur, ich vergesse nicht wofür der klingelt…
Was man für'n bißchen TV nicht alles macht;)

Armageddon 30. November 2002 10:25

In Anbetracht der fast nächtlichen Lichtverhältnisse um kurz vor halb zehn, beschleicht mich das Gefühl, das das Armageddon kurz bevorsteht. Dann bleibt im Prinzip nur noch sich zurückzulehnen und zu beobachten, was diese Schauspiel zu bieten haben wird.

f& ffff 29. November 2002 13:23

Und wiedermal die freitäglichen 5 fragen des d. fiene.

1. Wo würdest du jetzt gerne sein?
Auf meiner Couch;)
Aber ich glaub es geht um ein Fernziel. Ich anbetracht der Tatsache, daß ich eine neue Jacke brauche, würde ich sagen London. So'n Streßwochenende mit Fr.abend mit'm Bus losgondeln SA. dort rumrennen und Sa.abend zurückfahren allerdings nicht. Da für fühl ich mich 'ne Eck zu unfit. Lieber Fliegen mit angenehmer Begleitung, mit Nobel-Hotel – Le Meridien Piccadilly wäre schon ok – und allem Drum und Dran, Dekadentz und Luxus pur.

2. Welche „Gewohnheiten der Menschen“ haben dich auf einer Reise besonders fasziniert?
Wie überaus unfreundlich die Menschen in der Stadt der Liebe doch sein können.

3. Welche „Speisen der Ferne“ kannst du weiterempfehlen?
Die Nr. 16 vom Chinamann ist ok;) Ansonsten kann ich mich für fast alles begeistern, was mit Pasta oder Pizza zu tun hat. Ich muß nicht weit reisen um gut zu essen.

4. Etwas schief gegangen auf einer Reise? Welche „Tipps für die Ferne“ kannst du mit auf dem Weg geben?
Entspannen können und nach Möglichkeit die Landessprache akzentfrei beherrschen;)

5. Welche Internetseiten besuchst du zum Thema „Fernweh“?
keine

Quelle: fiene.tv

Schuster bleib bei Deinen Leisten 27. November 2002 00:58

Bei diesem Artikel hat sich die FTD nun wirklich nicht mit Ruhm bekläckert.

Man möchte die elf wichtigesten Fragen zu Linux beantworten, da Diskussionen um das System mit zu wenig Fachwissen geführt werden:
Linus Torvald heißt der Herr übrigens.
die Firmen SOC und Conctiva sind mir weder bekannt noch haben die was mit United Linux zu tun.
Also GNOME und KDE sind nur schwierig als Programme zu bezeichnen.

qed.

Peinlichst;) Aufmerksam lesen und sich amüsieren…