Und nun zerbreche ich mir mein Köpfchen darüber, ob ich eine Datenbank
Contentbuilder-konform aufbereit, oder sie lieb und brav beibehalte und aus der Navigationsstruktur ein nettes Array erzeuge, daß ich für
Menu3 benutzen kann…