In Sachen Webmail bin ich dann doch noch ein ganzes Stück weitergekommen.
UebiMiau ist genau das, was ich gesucht habe! Nach Beginn einer Session wird der POP Account ausgelesen und die Mails werden in einem temporärem Verzeichnis zwecks schnellerem Zugriff abgelegt. Es wird weder IMap noch irgendeine Form von Datenbank vorrausgesetzt. Installation und Konfiguration ist trivial, lediglich störte, daß das From sich aus Benutzername_des_POP-Accounts@Domain.com zusammensetzt. Was z.T. nicht sonderlich praktisch ist. Ließ sich allerdings mit einer geringfügigen Veränderung im Quellcode erledigen.
newsmsg.php:51:$mail->From = $reply_to; Gleicht das From dem ReplyTo an, welches über das Preferences-Modul veränderbar ist.
Für das Adressbuch werde ich wohl weniger Verwendung haben, ist aber nicht minder enwähnenswert;)