Homesite

Interessiert es noch wen, was aus mir und MM Homesite geworden ist: Nun ja, was soll ich sagen, schätze ich habe mich von der dunklen Seite verführen lassen.Anfangs ärgerte mich der fehlende Spaltenmodus, den man aber mit einer
Option im TAB/Umsch+Tab: Block-Einzug ein/aus in
Editoreinstellugen teilweise emulieren kann. Allerdings reagiert der Editor
bei angewandtem 10-Finger-System bei aktivierter Tag-Vorschau und
-Überprüfung ein wenig träge. Aber ich denke damit kann ich noch
leben.

Extrem gut gefallen hat mit der recht leistungsfähige Tag-Editor,
der sich exzellent mit der Tastatur bedienen läßt.

Die Vorzüge von TopStyle Light sind mit allerdings verborgen
geblieben.

Aufgrund des laschen Preises von 119 Euro ist der IMHO wohl 'ne
Anschaffung wert. Wobei ich aber für reinen PHP Code nach wie vor
UltraEdit benutzen werde, falls ich überhaupt Windows für
Backendprogrammierung nutzen würde.

Der Apache unter Win setzt mir seit einigen Tages ziemlich zu. MySQL
Access via PHP ist einfach nicht mehr. Argh… Ist nicht so, als ob ich
irgendwas am System verändert/ installiert oder deinstalliert hätte, aber…
Ach, und irgendwo interessiert mich Fensterln nicht so sehr, daß ich mich
damit sooo sehr auseinander setzenmöchte, daß ich das Prob. irgnedwie
lösen könnte. Und zum Neuintstallieren hab ich z. Z. keine Lust.

Bei nur einem Rechner [1] bleibt mir in der FrontEnd-Phase beim Herstellen der Tempaltes nix anderes, als ab und an ein WAMP.
Ist halt praktisch ab und an wiedermal auf Photshop zurückgreifen zu können,
besonders wenn man wie ich, Seiten mit grafischer UIs erstmal komplett malt,
um zu sehen wie's rüberkommen.

[1] einen zweiten gibbet nicht, da der auch in meinem Wohn-/ Arbeitszimmer
stehen würde und da reicht mir der eine mit seinen sechs Lüftern, der die
Startgeräusche eines Flugzeugs simuliert.