Ich hab angefangen für com-pass Media ein
Weblog auf der Basis von
Greymatter einzurichten.
Wenn uns schon die Zeit fehlt die Seiten fertigzustellen, können wir wenigstens
ein Weblog laufen lassen;)

Anfangs fand ich es ganz interessant, aber nach und nach empfand ich die Lösung mit
den Templates via HTML Formular zu beabeiten etwas nervig. Das ist nix, wenn man
UEdit als Leib- und Hofeditor gewohnt ist.
Das händische Beabeiten vom gm-template.cgi ist auch nicht wirklich soooo praktisch,
da wohl jedes Template in einer Zeile liegen muß, wenn ich das richtig verstanden habe.